Direkt zum Inhalt

Werbung
Mittels Software-Unterstützung schneller von der Konstruktion zum fertigen Blechteil.
Metall- und Infotechnik
17.01.2018

Das Softwarepaket BG-Soft des Spezialisten für Blechbearbeitungsmaschinen Boschert integriert die Technologien Schneiden und Stanzen (BG-Cut) sowie Biegen (BG-Bend).

Blechtechnik
13.11.2017

Lasersystem, das sowohl Rohre als auch Bleche schneiden kann, ermöglicht Metallverarbeitern das Bedienen zweier verschiedener Fertigungsmärkte mit nur einer Anlage.

Der so genannte SkyWalk ermöglicht es in der Trumpf Smart Factory in Chicago, die Produktionsanlagen mit ihrem Material- und Informationsfluss als Gesamtsystem zu begreifen.
Aktuelles
13.11.2017

Wie die vernetzte Produktion die Blechbearbeitung verändert, und wie die Fertigung der Zukunft aussehen kann, das hat Trumpf Anfang November 2017 auf der BlechExpo in Stuttgart ...

Aus dem in einer Werkstückaufnahme befestigten, konventionell gefertigten Unterteil (Preform) wächst mittels Pulverauftrag Schicht für Schicht das additiv optimierte obere Bauteil.
Technik
11.09.2017

Auf der Hannover EMO 2017 zeigt der Laserspezialist Trumpf, wie man 3D-Druck clever in die Fertigung integriert. Konventionelle Technologien kombiniert mit additiven Fertigungsverfahren führen so ...

Mit TruTool N 1000 bis zu 10 Millimeter dicke Bleche vibrationsarm trennen.
Blechtechnik
02.08.2017

Wenn es darum geht, Blechdicken von bis zu 10 Millimetern zu trennen, ist der neue Dickblechnibbler N 1000 von Trumpf gefragt. Das Werkzeug wurde jüngst einem Facelift unterzogen und dadurch ...

Muss ein Anwender beim Trennen von Blechen vorgegebene Schneidlinien beachten, kann er seine Arbeitsgeschwindigkeit dank des integrierten Drehzahlstellers einfach drosseln.
Blechtechnik
20.06.2017

Höhere Leistung, längere Laufzeit: Trumpf erweitert seine Akku-Elektrowerkzeuge mit 18 V Li-Ion-Technik und bürstenlosem Motor.

Werbung