Direkt zum Inhalt

Werbung
Entwickeln im DBS-Club gemeinsam mit Start-Ups und technologieaffinen Experten Prototypen für die digitale Bau- und Immobilienwirtschaft: Manfred Völker (Siemens), Karl Friedl (M.o.o.con), Helene Fink (IG Lebenszyklus Bau), Kathleen Jimenez-Mühlbacher (Wirtschaftsagentur Wien), Gerhard Zucker (Austrian Institute of Technology), Cornelia Bredt (Wien 3420 aspern Development AG), Maria Tagwerker-Sturm (Umdasch Group Ventures), Marion Heinzelmann (Wienerberger), Michael Lippitsch (Buwog), Alexander Wallisch
Aktuelles
13.08.2018

Im neu gegründeten DBS-Club (Digital Building Solutions) arbeiten Großunternehmen, Institutionen, Startups und technologieaffinie Experten gemeinsam an Prototypen für die digitale Planung, ...

Von der Idee bis zum erfolgreichen Business-Modell  ist es oft ein weiter Weg, für den Startups einen langen Atem brauchen.
Aus der Branche
03.07.2018

Der Launch neuer Produkte ist für etablierte Konzerne mit vielen Risiken verbunden. Um sich neuen Entwicklungen anzupassen, setzen sie auf Startups – auch in der Bauwirtschaft.
 

Die Jury, rund um Jury-Vorsitzenden Gerald Goger (TU Wien, l.), zeichnet zum zweiten Mal in Folge Hoch- und Infrastrukturbauten für ihre hohe Prozess-, Kultur- und Organisationsqualität aus.
Aktuelles
26.03.2018

Bauherren und Institutionen können sich noch bis 31. Mai 2018 für den Lebenszyklus-Award bewerben.

Bewerten erstmals Bauprojekte nach ihrer Organisations-, Kultur- und Prozessqualität: die Jurymitglieder des Lebenszyklus-Awards.
Aktuelles
15.03.2016

Der Lebenszyklus-Award und eine E-Learning-Plattform sollen die Baubranche für die Anliegen der Interessensgruppe sensibilisieren.

Aktuelles
03.03.2015

Kaufmännische Effizienz und ein hoher Anspruch an die Projektkultur sind der Schlüssel gegen Qualitätsmängel und wirtschaftliche Ineffizienz im Bauwesen – so das Credo der 2012 gegründeten IG ...

Werbung