Direkt zum Inhalt

Werbung
Zahlungsausstände beim Louvre in Abu Dhabi wurden unter anderem als Auslöser für die Insolvenz der Waagner-Biro genannt.
Aktuelles
26.03.2019

Die Waagner-Biro-Tochter Qualter Hall wurde an Investoren verkauft. Die Tochter selbst war nicht insolvent.

Der Eintritt in die Insolvenz wird mit Problemen im Zusammenhang mit der Lieferung von Paneelbrücken begründet.
Aktuelles
13.11.2018

Nach der Konzernmutter WBAG und der Tochter SBE Alpha AG musste nun auch die Brückenbausparte Waagner Biro Bridge Systems ein Sanierungsverfahren beantragen. 

Aktuelles
09.08.2018

Jenseits der Norm. Stahl-Glas-Fassaden von Waagner-Biro für ein eindrucksvolles Gebäude in Dänemark.

Österreichisches Know-how für den Wiederaufbau im Nordirak.
Aktuelles
01.02.2018

Stahlbau. Mit modularen Paneelbrücken und technischer Unterstützung via Internet ermöglicht Waagner Biro den Wiederaufbau der wichtigen Verkehrsverbindung in Mossul.

Das Kuppeldach des Louvre Abu Dhabi ist ein aufsehenerregendes Bauwerk, entworfen vom französischen Stararchitekten Jean Nouvel.
Aktuelles
18.09.2017

Der österreichische Stahlbauer erhält den European Steel Design Award of Merit 2017  für das Kuppeldach des Louvre Museums in Abu Dhabi.

Das von den Architekten Moriyama & Teshima entworfene helle, geschwungene Dach wurde einer weißen Schriftrolle nachempfunden.
Gebäudehülle
24.08.2017

In weniger als zehn Monaten hat Waagner-Biro den gesamten Museumspavillon des Etihad Museums in Dubai geplant, gefertigt und errichtet.

Puente Calluqueo, eine vorgefertigte und innert kürzester Zeit installierte Stahlbrücke für die chilenische Fernstraße Carretera Austral.
Metallbau
15.03.2017

Innerhalb der letzten drei Jahre hat Waagner-Biro Aufträge für 19 Paneelbrücken in Chile erhalten.

Die Blavatnik School of Business hat eine 5.167 Quadratmeter große Fassade aus Glas und Stahl.
Metallbau
28.01.2016

Seit Kurzem hat der österreichische Stahlbauspezialist Waagner-Biro in England zwei Referenzprojekte mehr.

Technik vom Feinsten: Die Panorama-Glasfront verdunkelt sich, ein Roboterarm schwenkt Videopanels von der Decke schwenkt und auf der Bühne erheben sich Catwalks und Podien.
Innenausstattung
15.06.2015

Das Stahlbauunternehmen Waagner-Biro hat bereits 25 Kreuzfahrtschiffe mit komplexer Bühnentechnik ausgestattet. Weitere vier Projekte sind derzeit im Bau. 

Werbung