Direkt zum Inhalt
Rollenspiele beim letzten Frauenflugtag: Die Bühne rocken Kulm-Initiator Hubert Neuper, Siemens Geschäftsleiter Erich Scheithauer. Bosch Geschäftsleiter Daniel Engelhard und MK-Chef Horst Neuböck.

Abgehoben: Das Programm für den Frauenflugtag steht

12.11.2015

Von 14. bis 17. Jänner 2016 kämpfen die besten Skiflieger der Welt bei der FIS Skiflug Weltmeisterschaft am Kulm um Medaillen. Am 15.1. steigt der Frauenflugtag – mit Get Together und Show-Programm. 

Der Frauenflugtag, initiiert vom Mittelstandskreis bzw. der Siemens Extraklasse und Bosch Exclusiv, richtet sich an Kundinnen, die seit 1. Juli 2015 ein MK-Gerät gekauft oder gemietet haben (ausgenommen Bodenpflege).

Besonders interessant für Händler: Kundinnen sind eingeladen, als „VIP“ am Frauenflugtag teilzunehmen – eine gemeinsame Fahrt bietet sich also an, zumal im Nachhinein eine „unbezahlbare Mundpropaganda“ zu erwarten ist.

Nachdem die heimischen Skiflieger von der mächtigen Naturschanze in das „rot-weiß-rote Fahnenmeer“ eingetaucht sind, statten sie sogleich den 1.000 Damen, die am 15. Jänner 2016 beim Frauenflugtag – kostenlos – dabei sein werden, einen Besuch ab. Hier, in dem eigens für sie reservierten Zelt direkt neben dem Auslauf, erwartet die Damen ein abwechslungsreiches Programm.

Das Programm im Detail

  • Anreise bis 11 Uhr
  • Offizielle Begrüßung im VIP-Zelt
  • Schanzenführung
  • Koch-Show mit Bernie Rieder
  • „Kulinarisches“ im VIP-Zelt
  • 1. und 2. Durchgang zur FIS Skiflug WM 2016
  • Auftritt der „österreichischen Adler“
  • Band „Opus“ live im VIP-Zelt
  • „Partystimmung mit Show-Programm“

Gegenwärtig sollen schon mehr als 500 Kundinnen angemeldet sein, die Teilnahme ist auf 1.000 Damen beschränkt: Wer sich zuerst anmeldet, ist dabei. Anmeldeschluss ist der 31.12.205.

Händler können Kundinnen unter www.frauenflugtag.at zur Teilnahme als VIP anmelden. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 12.11.2015: Elektrojournal.
Werbung
Werbung