Direkt zum Inhalt

Abgestimmt aufs Smart Home: Loxone mit neuem Multiroom Audio-System

18.05.2015

In mehreren Räumen gleichzeitig dieselbe oder unterschiedliche Musik aus verschiedenen Quellen (Internet Radio, Streaming Dienste, Festplatte) hören, dafür steht Multiroom Audio. Loxone stellt ein Produktvor, das eigenen Angaben zufolge  zu 100 Prozent auf den Einsatz im Smart Home ausgerichtet ist. 

“Für uns gehört Multiroom Audio zum zeitgemäßen Wohnen, wie das Smart Home selbst. Deshalb haben wir im vergangenen Herbst intern einen Schwerpunkt auf dieses Thema gelegt und Experten auf dem Gebiet ins Boot geholt“, meint Thomas Moser, Geschäftsführer von Loxone Electronics.

Der neue Loxone Music Server soll also vor allem durch eine volle und einfache Integration ins Smart Home punkten, ist nicht nur Musiksystem, sondern auch unter anderem auch Weckfunktion, Türklingel oder ein Alarmsignalgeber, der mit dem Nutzer spricht. “Der Loxone Music Server lässt sich mit wenigen Klicks in der Konfigurationssoftware in Betrieb nehmen und intelligent im Smart Home einsetzen. Einstellungen wie Laustärke, Musikquelle & Co. kann man im Anschluss bequem auch über die Smartphone App von Loxone nachjustieren”, sagt Produktmanager Andre Burkart.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 18.05.2015: Elektrojournal.
Werbung
Werbung