Direkt zum Inhalt

Auf nach Zeltweg: Whirlpool Austria verlegt den Standort

06.07.2015

Sieben Monate nach der Übernahme der Indesit Company durch die Whirlpool Corporation gibt Whirlpool Austria die Verlagerung des Standorts bekannt. 

„Wir sind sicher, dass wir mit Zeltweg den optimalen Standort für unser Unternehmen in Österreich gefunden haben"

Im Zuge des andauernden Merger Prozesses der Indesit Company und der Whirlpool Corporation wurde entschieden, Zeltweg in der Steiermark als zukünftigen Standort für beide Unternehmen in Österreich zu wählen. Mit den Mitarbeitern des Standorts Wiener Neudorf werden bereits Gespräche geführt, „um einen optimalen Start für alle Mitarbeiter im gemeinsamen Standort Zeltweg“ zu ermöglichen, wie es in einer Presseaussendung heißt.

„Wir sind sicher, dass wir mit Zeltweg den optimalen Standort für unser Unternehmen in Österreich gefunden haben. Von dort aus werden wir weiter erfolgreich am Ausbau unserer Marktposition arbeiten“, sagt Jürgen Pichler, Geschäftsführer Whirlpool Austria und Indesit Company.

Weiters hält Jürgen Pichler fest, dass beide Unternehmen bis auf weiteres in ihrer derzeitigen Rechtsform als getrennte Unternehmen bestehen bleiben. „Damit wird gewährleistet, dass aus Sicht unserer Handelspartner weiter am reibungslosen Übergang gearbeitet werden kann und die Servicequalität in keiner Weise beeinträchtigt wird.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
25.09.2008

Dusche und Badewanne in einem – das war die Artweger Twinline schon immer. Das neue Modell mit Whirlpool-Funktion bringt ab sofort Komfort hoch drei auch in das kleine Bad.

Aktuelles
25.09.2008

Seit mehr als zehn Jahren beliefert das österreichische Unternehmen Top Impex Kunden in ganz Europa, den USA und den Golfstaaten mit exquisiten Designerwannen und Badezimmer­ausstattungen aus Holz ...

Aktuelles
23.05.2007

„Das Wesentliche ist unsichtbar“ Unter dieser Devise präsentierte Villeroy & Boch zur diesjährigen ISH Badkonzepte, die bei der Inszenierung von Badezimmern eine bisher nicht da gewesene ...

Werbung