Direkt zum Inhalt

Ausdauerathleten: Liebherr Gefriergeräte

06.08.2015

Sie sind 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr durchgehenden im Einsatz und müssen zuverlässig Kälte liefert. Nur so können Gefriergeräte die Frischequalität von Lebensmittel gewährleisten.  Im aktuellen Test der Stiftung Warentest mussten nun 25 Gefriergeräte ihre Zuverlässigkeit beweisen.

Der GNP3666 gehört zu einem der Testsieger seiner Klasse
Mit der Note 1,8 führt die GTP 2356 die Spitze der Gefriertruhen an
Leise und schnell friert der IGN 1654

Im Juli wurden Gefriertruhen, Standgefrierschränke und kleine Gefrierschränke auf den Prüfstand gestellt. Bewertungskriterien waren Einfrieren, Temperaturstabilität beim Lagern, Geräusche und Vibration, Stromverbrauch, Handhabung und Verhalten bei Störungen.

Der Gefrierschrank GNP 3666 erhielt die Note 1,9 und zählt somit zu einem der Testsieger seiner Klasse. Die Gefriertruhe GTP 2356 mit der Note 1,8 führt sogar die Spitze der Gefriertruhen an. Auch bei den kleinen Gefrierschränken konnte Liebherr punkten und der Einbaugefrierschrank IGN 1654 erhielt das Testurteil „Gut“.

Der getestete Standgefrierschrank und die Truhe mit Energieeffizienzklasse A+++ bieten neben einem guten Energieverbrauchswert auch einen hohen Komfort in der täglichen Anwendung. Sie überzeugten mit einer guten Temperaturstabilität beim Lagern von Lebensmittel und auch bei einem Stromausfall reagierten beide Geräte zuverlässig. Sie sind gute Kältespeicher und sollen zuverlässig vor Störungen warnen.
Beim schnellen Einfrieren überzeugte der leise Einbaugefrierschrank IGN 1654. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Sieben Hydroseilbagger und ein Ramm-und-Bohr-Gerät, Typ LRB 255: Auftragnehmer Fensma vertraut bei der Umsetzung auf Liebherr.
Aktuelles
10.04.2018

Insgesamt acht Geräte aus der Liebherr-Flotte arbeiten aktuell an der Realisierung eines hochmodernen Busterminals in Moskau.

Cat 988K XE, der erste Radlader mit diesel-elektrischem Antrieb. Der Elektrobooster sorgt dafür, dass der XE um 25 Prozent weniger Sprit verbraucht.
Aktuelles
12.02.2018

Auch für Baumaschinenhersteller sind Elektroantriebe ein heißes Thema geworden. Derzeit werden im Wettlauf um die Kunden zahlreiche Prototypen zur Serienreife gebracht.
 

Baggerkabine von Volvo: Der skandinavische Hersteller meint, dass die meisten Fahrer diese Marke wegen der Gestaltung  der Kabine und der Bedienerfreundlichkeit bevorzugen.
Aktuelles
16.01.2018

Fahrer sprechen beim Baumaschinenkauf ein gewichtiges Wort mit. Mit einem optimalen Arbeitsplatz wollen sie die Hersteller für ihre Marken gewinnen.

Auf 2.975 Metern überragt der Liebherr-Kran ganz Deutschland: Er bildet derzeit den höchsten Punkt des Landes.
Aus der Branche
19.07.2017

Die Aufgabe: ein Baukran auf knapp 3.000 Metern Berghöhe. Liebherr hat dies im Rahmen der Bauarbeiten für die Zugspitzen-Seilbahn gelöst, die im Dezember 2017 eröffnet werden soll.

News
11.04.2017

Hersteller Liebherr präsentiert mit „Likufix“ ein Schnellkupplungssystem für seine Hydraulikbagger und Radlader der mittleren Baureihe.

Werbung