Direkt zum Inhalt

Bosch: ActiveShape Creator kombiniert Haarglätter und elektrische Rundbürste mit Rotation

17.03.2016

Mischborsten und Ionisation möchten krauses Haar in den Griff bekommen, die 40-Millimeter-Rundbürste und die gezielte Hitze möchten Spannkraft bringen, und die Permanente Rotation möchte das Haar geschmeidig machen, beheizte Titanium-Elemente sollen für Glanz sorgen.

Der Bosch ProSalon Style Assistant ActiveShape Creator mit Links-, Rechts- oder Permanent-Rotation (UPE 79,99 Euro).

Die erste rotierende Haarstyling-Bürste ActiveShape Creator verbindet erstmals die Funktionen von Automatik-Rundbürste und Haarglätter in einem einzigen Gerät.

Kämmen und Bürsten bringen Glanz ins Haar: 100 Bürstenstriche pro Tag sollten es laut einer Volksweisheit schon sein. Beim ActiveShape Creator soll sich dieser pflegende Effekt laut Pressemeldung automatisch während des Stylings ergeben. Ein integrierter Motor kämmt das Haar während des Formens über der Rundbürste kontinuierlich durch, so dass es sich in weiche Wellen legen soll. Die Mischborsten sollen das Haar entwirren. Dabei sollen sie aber gleichzeitig genügend Halt bieten, um die einzelnen Strähnen über der Rundbürste gezielt in Form bringen und glatt ziehen zu können.

Diesen Effekt unterstützen laut Pressemeldung die länglichen, schmalen Heizelemente zwischen den Borsten. Über ihre glatte, eloxierte Titanium-Oberfläche wird das Haar während der Rotation kontinuierlich geführt. Die Temperatur von 180 °C soll dabei stets stabil sein – damit möchte Bosch eine Überhitzung des Haares ausschließen. Und schließlich möchte der Anti-Statik-Effekt des Ionisators jedes „Fliegen“ und „Kräuseln“ verunmöglichen.

ActiveShape Creator

Beim ActiveShape Creator wird das Haar zunächst über dem Kopf geföhnt oder luftgetrocknet. Anschließend möchte es der ActiveShape Creator in „glänzende Form“ bringen. Während des Stylings bleibt nämlich die andere Hand frei für das Abteilen und Justieren der Strähnen. Es soll nicht mehr nötig sein, die Bürste während des Glattziehens ständig zu drehen.

Der Bosch ProSalon Style Assistant ActiveShape Creator (PHC7771) mit Links-, Rechts- oder Permanent-Rotation in Schwarz hat eine UPE von 79,99 €.

Autor: Rudolf Preyer

Werbung

Weiterführende Themen

Geben ihrem Berufsstart durch den Sieg beim Technik fürs Leben Preis der Bosch-Gruppe in Österreich mit einem 6-monatigen Berufspraktikum bei Bosch einen Karriere-Turbo (v.l.): Die Schüler Alexander Weyrosta, Philipp Cserny, Haris Ismajloski und Philipp Krepela und von der HTL Wien 3 Rennweg gewannen in der Kategorie „Energie- und Gebäudetechnik sowie Gebrauchsgüter“ mit ihrem Diplomarbeitsprojekt „int Switch“.
Aktuelles
08.06.2017

Die Kategorie-Sieger Energie- und Gebäudetechnik sowie Gebrauchsgüter 2017 gewannen die Schüler Alexander Weyrosta, Haris Ismajloski, Philipp Cserny und Philipp Krepela von der HTL Wien 3 Rennweg ...

Technik
20.04.2017

Der Arbeitsplatz 4.0 soll sich dem Mitarbeiter anpassen, nicht umgekehrt.

Schneller trocknen mit dem Heißluftgebläse von Bosch.
Schwerpunkt
21.02.2017

Egal ob Baustelle, Innenraumsanierung oder Fassade: ohne perfekte Ausrüstung keine perfekte Oberfläche. Wir zeigen die neuesten Trends und praktischsten Helferlein für den Maleralltag.

Aus der Branche
14.02.2017

Vier Prozent mehr Mitarbeiter, fast ebenso viel Umsatzzuwachs: Bosch feiert 2016 als Erfolgsjahr.

Im Sinne der Gesundheitsvorsorge setzt Bosch auf nahezu staubfreies Schleifen im Innenausbau.
Bau München 2017
16.12.2016

Bosch präsentiert Klassiker und Neuheiten aus dem Gesamtprogramm.

Werbung