Direkt zum Inhalt

BSH: Schnelles Wachstum nach Übernahme

29.01.2016

Nach der Komplettübernahme durch Bosch wächst der deutsche Hausgerätehersteller BSH schneller als bisher.

BSH Chef Karsten Ottenberg zeigt sich mit den Entwicklungen mehr als zufrieden.

„Wir werden das Wachstum aus dem Vorjahr von acht Prozent übertreffen und deutlich auf zwölf Milliarden Euro Umsatz wachsen“, zeigt sich BSH-Chef Karsten Ottenberg gegenüber dem Handelsblatt sicher. Laut dem Bericht übertrifft BSH damit die Zielvorgabe der Konzernmutter.

Für den gesamten Konzern wurde ein Ziel von drei bis fünf Prozent Wachstum ausgegeben. Auch mit der Profitabilität zeigt sich Ottenberg zufrieden.
Anfang Jänner hat Bosch für drei Milliarden Euro den 50-Prozent-Anteil von Siemens übernommen. Dadurch ändert sich auch der bisherige Name und aus der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH wurde die BSH Hausgeräte GmbH. Die Marke Siemens darf BSH weiterverwenden.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Alfred Gsandtner, Direktor Baumit International; Robert Schmid, Geschäftsführer Baumit Beteiligungen GmbH und Georg Bursik, Geschäftsführer Wopfinger Baustoffindustrie freuen sich über den erfolgreichen Abschluss.
Aktuelles
24.08.2017

Die Wopfinger Gruppe erwirbt 27 Firmen in 14 Ländern sowie die Markenrechte an „Baumit“ und „Kema“.

Aktuelles
26.05.2017

Axalta Coating Systems gab den Abschluss eines Übernahmeabkommens mit der Spencer Coatings Group bekannt.

Bürozubau in der Firmenzentrale von Baumgartner – nun ein Teil von Östu-Stettin.
News
31.01.2017

Das Kärntner Holzbauunternehmen Baumgartner­ hat einen neuen Eigentümer.

Aus der Branche
17.01.2017

Der Schweizer Bauchemiekonzern Sika übernimmt die Tiroler Bitbau Dörr. 

Von links nach rechts: Ing. Karl Palmstorfer, Ing. Mag.(FH) Michael Wurdits, Ing. Reinhard Brenner, Reinhard Grill
Klima
03.08.2016

Im Mai 2014 wurde die international etablierte BSH Luft + Klima Geräte GmbH von der TROX GmbH übernommen, um die weltweite Marktpräsenz und das Vertriebsnetz der TROX GROUP zu stärken und um das ...

Werbung