Direkt zum Inhalt

Electrolux zieht um: Von der Stadt in den Campus 21

09.07.2015

Nach 25 Jahren in der Wiener Herziggasse setzt Electrolux nach Verschmelzung und Umbenennung nun einen weiteren Schritt in Richtung Neuaufstellung: Wie in Elektrojournal 5/2015 bereits angekündigt, übersiedelt die Electrolux Austria GmbH mit Anfang Juli in den Campus 21 in Brunn am Gebirge und vereint an diesem Standort nun die Sparten Großgeräte, Kleingeräte, Osteuropa und Professional.

Das neue Zuhause von Electrolux

Nach der Zusammenführung von Electrolux Hausgeräte GmbH, Electrolux CEE GmbH und Electrolux Professional Austria GmbH unter dem gemeinsamen Firmennamen Electrolux Austria GmbH, war der Umzug eine weitere logische Maßnahme. Künftig sind alle Units unter einem Dach zu finden. Die Sparten Großgeräte, Kleingeräte und Osteuropa sind bereits an den neuen Standort übersiedelt, Professional wird im Laufe des August einziehen. Auch an einem neuen Schauraum wird bereits gearbeitet. Dieser wird am 24. August 2015 zum ersten Mal seine Türen öffnen.

Der Standort in der Herziggasse in Wien-Liesing wurde mit Ende Juni aufgelassen, der neue Standort im Campus 21 am Europaring F15 202 in 2345 Brunn am Gebirge Anfang Juli bezogen. Es ändert sich die Anschrift, Telefonnummern bleiben gleich. "Mit dem neuen Standort im Campus 21 haben wir eine Location gefunden, wo wir all unsere Business-Units optimal unterbringen. So ein Umzug ist nie einfach und ich bin froh, dass alles so reibungslos abgelaufen ist und wir schon wieder im Vollbetrieb sind", so Alfred Janovsky, Geschäftsführer Electrolux Austria.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung