Direkt zum Inhalt

Erster Abus-Shop in Österreich

27.10.2015

Abus Austria und Pichler Sicherheits- und Systemtechnik eröffnen den ersten österreichischen Abus-Markenstore in Salzburg-Maxglan.

Michael Knoll, Kriminalprävention Salzburg, Alexander Pichler, Geschäftsführer bei Pichler, Thomas Ollinger, Geschäftsführer bei Abus und Magister Dorothea Fiedler von der Wirtschaftskammer Salzburg (v. li. nach re.).

Am 15. Oktober 2015 eröffneten Abus Austria und Pcichler Sicherheits- und Systemtechnik das Verkaufslokal im neuen Design. Neben dem Gastgeber, Geschäftsführer Alexander Pichler und dem Abus Austria Geschäftsführer Thomas Ollinger waren auch Michael Knoll von der Kriminalprävention in Salzburg sowie Magister Dorothea Fiedler von der Wirtschaftskammer Salzburg zugegen. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste gesorgt und mit einer Lesung der Krimiautorin Ines Eberl aus „Blunzngröstl“ für Stimmung gesorgt.

In der Eröffnungsrede betonte Alexander Pichler die gute Zusammenarbeit: „Von der Planung bis zum Aufbau war Abus ein verlässlicher Partner und hat es möglich gemacht das Projekt gemeinsam zu verwirklichen“, so Pichler.

Auch Thomas Ollinger war vom Ergebnis begeistert: „Wir freuen uns gemeinsam mit unserem langjährigen Kunden Pichler Sicherheitstechnik das erste österreichische Sicherheitsfachgeschäft mit den Abus-Elementen ausstatten zu dürfen“, ergänzt Ollinger. „Wir wollen damit auch die stationären Qualitäts-Händler unterstützen, ihre Stärken im immer härter werdenden Wettbewerb zu fördern und so gemeinsam Einkaufserlebnisse für die gemeinsamen Kunden zu schaffen“, so Ollinger abschließend.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Ein vielfältig nutzbarer Schauraum.
Gebäudetechnik
10.11.2017

In seiner Wiener Vertriebsniederlassung hat dormakaba vor Kurzem seinen ersten und einzigen Showroom in Österreich eröffnet.

Design Shop Eröffnung: Landesrat Ludwig Schleritzko; Louise Kiesling, Eigentümerin Backhausen und Vizebürgermeister Hohenreich Manfred Zeilinger.
Textil
14.09.2017

Der ehemalige Websaal der Textilmanufaktur, der als Industriedenkmal gilt, erstrahlt in neuem Glanz. Auf 400 Quadratmeter können sich die Kundinnen und Kunden des Backhausen Design Shops rund um ...

Auf Fensterfragen gibt das ift Rosenheim über den Online-Chat Baufragen.de schnelle Antworten.
Metallbau
10.08.2017

Eine Kooperation des Instituts für Fenstertechnik (ift Rosenheim) und des Softwareunternehmens Baufragen.de stellt online Expertenwissen aus der Baubranche zur Verfügung.

Glühdrahtprüfung zur Ermittlung der Entflammbarkeit von Bauteilen aus Kunststoff.
Aktuelles
22.06.2017

Was Hersteller und Nutzer elektrisch angetriebener Türen, Tore und Fenster wissen müssen.

Viel Aufmerksamkeit zog der blitzblaue Sortimo-Truck auf sich, der sechsmal in Folge zu Europas schönstem Truck gewählt wurde.
Aktuelles
22.05.2017

Der Spezialist für intelligente Mobilität in leichten Nutzfahrzeugen, Sortimo, hatte Kunden, Freunde, Partner und andere Interessierte zu einem Event auf den Wachauring in Melk eingeladen.

Werbung