Direkt zum Inhalt
Unterstützt wird Beko nun vom FC Barcelona

FC Barcelona wirbt für Beko

19.05.2016

Die internationale Hausgerätemarke Beko hat eine neue globale Kommunikationskampagne vorgestellt. In 30 Ländern zeigt die neue Kampagne Beko in Partnerschaft mit dem FC Barcelona. 

Der neue Claim rückt die Küche in den Mittelpunkt des Zuhauses und zeigt wie Produkte den Alltag erleichtern. „In Österreich positioniert sich der Brand, der einen nicht unbeträchtlichen Anteil am Umsatz und der Marktposition der Elektra Bregenz AG hat, als clevere und preisattraktive Einsteigermarke für Haushaltsgründer und junge Familien“, sagt Philipp Breitenecker, Head of Marketing bei Elektra Bregenz AG.

Neben einer Serie von sechs verschiedenen TV-Spots wird die Kampagne von einer Groß-Kampagne in Print, Digital und POS-Kommunikation unterstützt.

Eine tragende Rolle innerhalb der Kampagne kommt der Partnerschaft mit dem FC Barcelona zu. Grundgedanke von Beko: die Hausgeräte sollen den Nutzern mehr Freizeit-Freiraum ermöglichen, die sie zum Beispiel zum Fußballspielen nutzen können. „Jeden Tag suchen Menschen nach Lösungen für ganzalltägliche Probleme. Bei der Entwicklung all unserer Produkte haben wir immer die Bedürfnisse unserer Kunden im Blick. Als offizieller Partner ihres Alltags freuen wir uns, mit unserer neuen, großangelegten Kampagne jetzt Millionen von Menschen zu erreichen“, so Tülin Karabük, globaler Marketingvorstand von Beko. Dabei kommen einige der Barcelona-Stars persönlich, andere nur in Form von Animationsfiguren zum Einsatz. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 19.05.2016: Elektrojournal.
Werbung
Werbung