Direkt zum Inhalt
Karim Momen, zukünftiger Business Developement Manager (links) und Patrick Müller, Geschäftsführer bei Bilton International (rechts).

Karim Momen wird Business Developement Manager bei Bilton

27.10.2015

Bilton International mit Firmensitz in Salzburg verstärkt sein Team mit Karim Momen. In seiner Funktion als Business Developement Manager ist Momen künftig für OEM-Kunden aus Österreich und einigen Ländern Osteuropas zuständig. 

Der 52-jährige Wiener war zuletzt bei Lietcorp Germany für Beleuchtungssanierungen von Gewerbebetrieben tätig. Zuvor setzte Momem sein Know-how bei Osram ein.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Lineare LED-Beleuchtung ist der Wachstumsmarkt in der Lichtbranche und Bilton der europäische Innovationsführer“, ist Momen voller Begeisterung für das österreichische Unternehmen. „Bei Bilton trifft ein uneingeschränkter Qualitätsanspruch auf extrem hohe Kundenorientierung. Sollte es Lösungen noch nicht geben, werden Sie gemeinsam mit dem Kunden entwickelt“, so Momen weiter.

„Durch unsere vollautomatisierte Reel-to-Reel-Fertigung sind wir in der Lage, sehr preiswert customized Produkte anbieten zu können. Das ist auch notwendig, denn die Anwendungsfälle für lineare LED-Lösungen werden immer vielseitiger. Da bedarf es einen Partner, der nicht nur das Produkt von der Stange liefert, sondern schnell individuell Wünsche umsetzen kann“, sagte Patrick Müller, Geschäftsführer bei Bilton International.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 27.10.2015: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

Dirk Richter ist neuer Anwendungstechniker bei Jansen.
Aktuelles
17.09.2018

Seit dem 1. September verstärkt Dirk Richter die Anwendungstechnik von Jansen. Im süddeutschen Raum, in Österreich und in der Schweiz berät er Maler in der Produktauswahl, gibt ...

Klaus Haberfellner übernahm die Geschäftsführung der Austrotherm Österreich.
Aktuelles
20.08.2018

Klaus Haberfellner wurde per 1. August zum Geschäftsführer der Austrotherm GmbH in Österreich bestellt.

Strategien konsequent und nachhaltig umsetzen.
Aktuelles
18.08.2018

Damit Strategien die gewünschte Wirkung entfalten, müssen sie konsequent umgesetzt werden. Das fällt Unternehmen oft schwer – unter anderem, weil an diesem Prozess meist viele Personen beteiligt ...

Frank Spikker ist neuer CEO bei Royal Mosa
Aktuelles
13.08.2018

Der niederländische Fliesenhersteller Royal Mosa hat einen neuen CEO. Zum 1. August hat Frank Spikker diese Position übernommen.

Gast und Kerstens bekleiden neue Führungspositionen bei Axalta.
Aktuelles
10.08.2018

Axalta ernennt Yves Kerstens als Vice President sowie President für Europa, den Nahen Osten und Afrika und Klaus Gast als Business Director für Pulverlacke in Europa.

Werbung