Direkt zum Inhalt

Konica Minolta verteidigt Marktführerschaft in Europa

29.07.2015

Konica Minolta konnte auch im Jahr 2014 seine Position als europäischer Marktführer bei A3-Farbdrucken im Office-Bereich sowie beim Produktionsdruck verteidigen. Diese Marktzahlen veröffentlichte das unabhängige Schweizer Marktforschungsinstitut Info-Source.

Konica Minolta hat im vergangenen Fiskaljahr insgesamt 141.300 A3-Farb-Multifunction-Printer (MFP) verkauft und kommt auf einen Marktanteil von 33,8 Prozent. Im Bereich Produktionsdruck (Production Printing) wurden über 6200 Systeme verkauft. Mit diesen Zahlen befindet sich Konica Minolta zum wiederholten Mal auf Platz 1 in Europa.

Damit weist Konica Minolta eine sehr gute Performance im Bereich Hardware auf, setzt aber in Zukunft vermehrt auf IT- und Servicedienstleistungen. Unter dem Begriff „Managed Content Services“ bündelt Konica Minolta alle Aktivitäten, die den reibungslosen Fluss von Informationen in Unternehmen sicherstellen können. Damit stellt Konica Minolta die Weichen für die Beschleunigung seines IT-Business als Full-Service-Anbieter für umfassende Business Workflow-Lösungen.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 29.07.2015: Elektrojournal.
Werbung
Werbung