Direkt zum Inhalt

„Küchenwohn-Trends“: Bora saugt dort, wo gekocht wird

17.04.2015

Die Eier legende Wollmilch-Sau war gestern. Heute hat man Kochfelder, die den eigenen Dunst absaugen, zumindest wenn man auf Produkte von Bora setzt. Rechtzeitig zu den Salzburger küchenwohntrends erweitert der Spezialist für Lüftungs-Technik die Basic-Linie mit einem neuen Produkt.

Die schlichte Einstrom-Düse aus Edelstahl ersetzt eine ganze Dunstabzugs-Haube.
Das Premium-Gerät der Basic-Linie überzeugt durch Leistungs-Stärke, intuitive Handhabung und elegantes Design.

Zur Salzburger Messe kommt das neue Bora-Modell in der DACH-Region zum UVP von 3.890 Euro zuzüglich Mehrwert-Steuer auf den Markt. Geboten wird dafür sehr viel Leistung und Funktion in einem einzigen Gerät: ein großes Kochfeld, Flächen-Induktion, innovative Touch-Roundslide-Technologie und eine hochwertige Einström-Düse aus Edelstahl. Der starke EC-Motor arbeitet extrem leise und ist dabei kompakt und energiesparend. Die Clean Rate, die den Reinheits-Wert der Luft beim Kochen misst, fällt aufgrund der hohen Leistungs-Fähigkeit optimal aus.

 

Das Kochfeld aus Schott-Glas mit 83 cm Breite erlaubt das gleichzeitige Kochen mit vier großen Töpfen und Pfannen. Es gibt keine Flächen-Begrenzung, die Kochtöpfe können frei verschoben werden. Durch eine Brücken-Funktion sind zwei Kochzonen – etwa für Bräter – zusammenschaltbar. Eingestellt und geregelt wird das Produkt über den reduzierten, intuitiv bedienbaren Touch-Roundslider. Das All-in-One-System mit integriertem Kochfeld-Abzug ist sowohl als Abluft- wie auch als Umluft-Variante erhältlich. Ideal für Reinigung und Wartung: Die beweglichen Teile des Abzugs lassen sich einfach auseinander nehmen.

 

Patentiertes Downdraft-System

 

Auch die dritte Version in der Basic-Produktfamilie vereint alle Vorteile der bewährten Bora-Kochfeldabzüge: Kochen in frischer Luft ohne störende Haube, Platz sparende Technik, extrem geringe Geräusch-Entwicklung und hochwertige Materialien. Immerhin vertreibt das Unternehmen mit Sitz im oberbayerischen Raubling seit 2007 Kochfeld-Abzugssysteme, die dank patentierter Technik den Dunst nach unten abziehen. Der Vertrieb erfolgt in mittlerweile 18 europäische Länder.

Werbung
Werbung