Direkt zum Inhalt

Liebherr: Drei Jahre Garantieverlängerung auf BioFresh-Aktionsgeräte

09.07.2016

Kunden, welche sich von 1.Juli bis 31.August für ein Liebherr-BioFresh-Aktionsgerät entscheiden, bekommen eine Garantieverlängerung von drei Jahren geschenkt und erhalten somit fünf Jahre Garantie auf ihr Gerät.

Mit einer Temperatur von knapp über 0 Grad Celsius und einer optimalen Luftfeuchtigkeit sollen die BioFresh-Kühlgeräte ideale Bedingungen für die Einlagerung von Lebensmittel schaffen.
Im Sortiment von Liebherr finden sich Kühl-Gefrier-Kombinationen, integrierbare Side-by-Side-Geräte und integrierbare Kühl-Gefrier-Kombinationen. Mit dem Kauf eines Aktionsgeräts erhalten Kunden nun eine Garantieverlängerung auf fünf Jahre.

Die Garantieverlängerung kann man sowohl online als auch offline beantragen:

Online:
1. Entscheiden Sie sich für ein BioFresh-Aktionsgerät.*
2. Registrieren Sie sich nach dem Gerätekauf bis spätestens 31.10.2016 unter: www.biofresh-aktion.at
3. Tragen Sie auf der o.a. Seite Ihre Seriennummer und das Kaufdatum sowie Ihre Kontaktdaten und die Händleradresse ein.
4. Das GarantiePlus Zertifikat für die kostenlose Garantieverlängerung wird Ihnen von Liebherr übermittelt.

Offline:
1. Entscheiden Sie sich für ein BioFresh-Aktionsgerät.*
2. Füllen Sie das Formular aus BF-Aktion2016-AT_Gutscheinfolder und senden Sie es an Liebherr
3. Das GarantiePlus Zertifikat für die kostenlose Garantieverlängerung wird Ihnen von Liebherr übermittelt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

30 Maschinen im Gepäck hatten Liebherr und Mercedes-Benz bei der diesjährigen Roadshow.
Aktuelles
07.05.2018

Bereits zum fünften Mal tourten Liebherr und Mercedes-Benz gemeinsam durch Österreich, um die hauseigenen Maschinen dem interessierten Fachpublikum hautnah zu präsentieren.

Im Bereich Baumaschinen und Mining konnte Liebherr seine Verkaufserlöse um 14,5 Prozent steigern.
Aktuelles
12.04.2018

2017 war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte von Liebherr. Welche Sparten das höchste Umsatzplus erzielten und warum die Firmengruppe optimistisch in die Zukunft blickt, lesen Sie hier.

Sieben Hydroseilbagger und ein Ramm-und-Bohr-Gerät, Typ LRB 255: Auftragnehmer Fensma vertraut bei der Umsetzung auf Liebherr.
Aktuelles
10.04.2018

Insgesamt acht Geräte aus der Liebherr-Flotte arbeiten aktuell an der Realisierung eines hochmodernen Busterminals in Moskau.

Die ausziehbare Alu-Diele von Hymer-Leichtmetallbau ermöglicht mit einer Breite von  27 Zentimetern einen bequemen Stand.
Produkte
22.02.2018

Leiter- und Gerüstprofi Hymer-Leichtmetallbau startet ins Malerfrühjahr.

Cat 988K XE, der erste Radlader mit diesel-elektrischem Antrieb. Der Elektrobooster sorgt dafür, dass der XE um 25 Prozent weniger Sprit verbraucht.
Aktuelles
12.02.2018

Auch für Baumaschinenhersteller sind Elektroantriebe ein heißes Thema geworden. Derzeit werden im Wettlauf um die Kunden zahlreiche Prototypen zur Serienreife gebracht.
 

Werbung