Direkt zum Inhalt

Liebherr: Drei Jahre Garantieverlängerung auf BioFresh-Aktionsgeräte

09.07.2016

Kunden, welche sich von 1.Juli bis 31.August für ein Liebherr-BioFresh-Aktionsgerät entscheiden, bekommen eine Garantieverlängerung von drei Jahren geschenkt und erhalten somit fünf Jahre Garantie auf ihr Gerät.

Mit einer Temperatur von knapp über 0 Grad Celsius und einer optimalen Luftfeuchtigkeit sollen die BioFresh-Kühlgeräte ideale Bedingungen für die Einlagerung von Lebensmittel schaffen.
Im Sortiment von Liebherr finden sich Kühl-Gefrier-Kombinationen, integrierbare Side-by-Side-Geräte und integrierbare Kühl-Gefrier-Kombinationen. Mit dem Kauf eines Aktionsgeräts erhalten Kunden nun eine Garantieverlängerung auf fünf Jahre.

Die Garantieverlängerung kann man sowohl online als auch offline beantragen:

Online:
1. Entscheiden Sie sich für ein BioFresh-Aktionsgerät.*
2. Registrieren Sie sich nach dem Gerätekauf bis spätestens 31.10.2016 unter: www.biofresh-aktion.at
3. Tragen Sie auf der o.a. Seite Ihre Seriennummer und das Kaufdatum sowie Ihre Kontaktdaten und die Händleradresse ein.
4. Das GarantiePlus Zertifikat für die kostenlose Garantieverlängerung wird Ihnen von Liebherr übermittelt.

Offline:
1. Entscheiden Sie sich für ein BioFresh-Aktionsgerät.*
2. Füllen Sie das Formular aus BF-Aktion2016-AT_Gutscheinfolder und senden Sie es an Liebherr
3. Das GarantiePlus Zertifikat für die kostenlose Garantieverlängerung wird Ihnen von Liebherr übermittelt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Cat 988K XE, der erste Radlader mit diesel-elektrischem Antrieb. Der Elektrobooster sorgt dafür, dass der XE um 25 Prozent weniger Sprit verbraucht.
Aktuelles
12.02.2018

Auch für Baumaschinenhersteller sind Elektroantriebe ein heißes Thema geworden. Derzeit werden im Wettlauf um die Kunden zahlreiche Prototypen zur Serienreife gebracht.
 

Baggerkabine von Volvo: Der skandinavische Hersteller meint, dass die meisten Fahrer diese Marke wegen der Gestaltung  der Kabine und der Bedienerfreundlichkeit bevorzugen.
Aktuelles
16.01.2018

Fahrer sprechen beim Baumaschinenkauf ein gewichtiges Wort mit. Mit einem optimalen Arbeitsplatz wollen sie die Hersteller für ihre Marken gewinnen.

Auf 2.975 Metern überragt der Liebherr-Kran ganz Deutschland: Er bildet derzeit den höchsten Punkt des Landes.
Aus der Branche
19.07.2017

Die Aufgabe: ein Baukran auf knapp 3.000 Metern Berghöhe. Liebherr hat dies im Rahmen der Bauarbeiten für die Zugspitzen-Seilbahn gelöst, die im Dezember 2017 eröffnet werden soll.

News
11.04.2017

Hersteller Liebherr präsentiert mit „Likufix“ ein Schnellkupplungssystem für seine Hydraulikbagger und Radlader der mittleren Baureihe.

Spundwand-Setzung am Hauptstandort der Rondo Ganahl AG in der Marktgemeinde Frastanz.
Aktuelles
08.11.2016

Das Ramm- und Bohrgerät LRB 355 nimmt mittels Eco-Silent-Mode Rücksicht auf die Nerven von Bau-Anrainern.

Werbung