Direkt zum Inhalt
Der TV-„Backprofi“ Christian Ofner zeigte bei den Miele-Hausmessen in Salzburg und in Wien, wie selbst gemachtes Brot gelingen kann.

Miele-Galerien: Zu den Hausmessen in Salzburg und Wien kamen über 2.000 Besucher

20.11.2015

Bei den ersten Hausmessen in den Miele-Galerien in Salzburg und in Wien informierten sich über 2.000 Gäste über die zahlreichen Jubiläumsangebote zum „60. Geburtstag“ von Miele Österreich. Das Rahmenprogramm beinhaltete Backshows, eine Dampfgarer-Präsentation sowie Wein- und Kaffeeverkostungen. 

Die ersten Hausmessen in den Miele-Galerien fanden am 16./17. Oktober 2015 in Salzburg und am 30./31. Oktober in Wien statt. Der TV-„Backprofi“ Christian Ofner zeigte erstmals seine Backshow „Nehmen Sie Ihr Brot selbst in die Hand“. Er zeigte, wie Brotbacken mit Feuchtezugabe im Backofen gelingen kann. Neben Gebäck aus der Backstube gab es ganztags Köstlichkeiten aus dem Dampfgarer, zudem Tipps, Rezepte und natürlich Informationen zum Dampfgaren.

Sommelière Petra Bader präsentierte Weine von Birgit Braunstein. In den Weintemperierschränken von Miele können unterschiedliche Weinsorten gelagert werden.

Auch wurde auf der Hausmesse von Miele der neue Kaffeevollautomat CM7500 vorgestellt. Dieser hat eine automatische Entkalkung. Ein ausgebildeter Barista bot zwei der neuen Illy Arabica Sorten zur Verkostung an.

Stichwort Wäschepflege: Miele-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter zeigten die Waschwirkung von Miele-Waschmitteln in einem „Pop-Up-Chemielabor“. Daneben stand der FashionMaster, das Dampfbügelsystem von Miele, genauso im Fokus wie die Präsentation der neuesten Waschautomaten und Trockner aus dem Hause Miele. Auch konnten die Gäste ihren Staubsauger einem kostenlosen „Staubsaugercheck“ unterziehen.

Anita Weidenthaler, verantwortlich für die Miele Galerien: „Wir haben unsere gesamte Produktpalette in Szene gesetzt. Unsere Besucher haben das Programm begeistert aufgenommen und sich ausführlich beraten lassen.“

Beim Gewinnspiel wurden Preise verlost. Hauptpreise – in Salzburg wie in Wien – waren ein Miele Standdampfgarer im Wert von 899 Euro.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 20.11.2015: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

vlnr: (v.l.) Mag. Margot Tschank (Veranstaltungsorganisation KVA), Konrad Rathmayr (Assistent Technische Leitung Miele), Johann Rettenbacher (Gebietskundendienstleiter), Rainer Ganisl (Technischer Inspekteur) und Herbert Vock (Geschäftsführender Vorstand KVA) mit den begehrten Auszeichnungen.
Hausgeräte
17.06.2016

Bereits zum 15. Mal wurden heuer vom Kundendienst-Verband Österreich (KVA) die Service Awards für die beste Kundenbetreuung verliehen. Auch in diesem Jahr gehörte Miele zu den Gewinnern. Während ...

Zahlreiche Besucher nutzten den Pfingstfeiertag um die auf dem Firmengelände ausgestellten Maschinen und Werkzeuge in Augenschein zu nehmen.
Aktuelles
24.05.2016

Strahlender Sonnenschein lockte zahlreiche Besucher zu Mörtlbauer Baumaschinen nach Kramsach in Tirol.

Statt sichtbaren Griffen kommt eine Griffmulde mit Türöffnungshilfe zum Einsatz.
Hausgeräte
03.05.2016

Miele startete im April einen Malwettbewerb rund um die Kühl- und Gefrierkombination Blackboard edition. Bis 30 Juni können Fachhändler ihr Gesamtkunstwerk einsenden. Außerdem punktet Miele mit ...

Das Rezept der Topfenknödel von ihrer Oma bereitet Kathi Wörndl im Miele Stand-Dampfgarer DG 6001 GourmetStar zu.
Produkte
17.03.2016

In kurzen Videos zeigt TV-Moderation Kathi Wörndl die Einsatzmöglichkeiten des Miele Stand-Dampfgarers DG 6001 GourmetStar.

KWB lädt zu seinen Hausmessen nach Mils, St. Margarethen/Raab und Asperhofen
Aktuelles
07.03.2016

Nach einem erfolgreichen Auftritt auf der Energiesparmesse Wels, geht es bereits mit den nächsten Events bei KWB weiter. Der Biomasseheizungshersteller lädt Interessierte nach Mils, St. ...

Werbung