Direkt zum Inhalt

OVE: Einladung zu Vorträgen zum sozialen Wohnbau und Blitzschutz

07.03.2016

Der Österreichische Verband für Elektrotechnik OVE, der Verband Österreichischer Ingenieure VÖI und der Österreichische Ingenieur- und Architektenverein ÖIAV laden ein:

Dipl.-Ing. Omar Al-Rawi, Mitglied Wiener Landtag und Gemeinderat spricht zum Thema Sozialer Wohnbau.
Dr. Gerhard Diendorfer, Leiter Aldis (Austrian Lightning Detection und Information System) referiert zum Thema: Alles was wir über Blitze gerne gewusst hätten.
  • am Dienstag, den 15. März 2016 um 17 Uhr: Sozialer Wohnbau – Ein einzigartiges Konzept Geschichtliche Entwicklung und Gegenwart. Referent ist Dipl.-Ing. Omar Al-Rawi, Mitglied Wiener Landtag und Gemeinderat
  • und am Dienstag, den 31. Mai 2016 um 17 Uhr: Was wir über Blitze alles gern gewusst hätten und ihre Auswirkungen auf Gebäude und technische Infrastruktur. Den Vortrag hält Dr. Gerhard Diendorfer, Leiter Aldis (Austrian Lightning Detection & Information System).

Es besteht die Möglichkeit zum Dialog und Austausch von Fragen mit den Vortragenden.
Im Nachgang laden die Veranstalter zum kleinen Buffet. Der Eintritt ist kostenfrei, es wird jedoch um Anmeldung gebeten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

In der Mühlgrundgasse entsteht das erste soziale Wohnbauprojekt mit Thermischer Bauteilaktivierung (TBA) zum Heizen und Kühlen.
Aktuelles
04.09.2018

Im 22. Wiener Gemeindebezirk entsteht gerade ein Vorzeigeobjekt in Sachen erneuerbarer Energie.

v.l. Christoph Chorherr, Gemeinderat und Wohnbausprecher bei den Grünen, Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Josef Ostermayer, Obmann des Wiener Landesverbandes der Gemeinnützigen bei der Präsentation der neuen Flächenwidmungskategorie.
Aktuelles
10.08.2018

Was mit der neuen Flächenwidmungskategorie erreicht werden soll, lesen Sie hier. 

Ziel der Partnerschaft von Cree und Elk Fertigaus ist es, vor allem mehr hybriden mehrgeschossigen und kostengünstigeren Wohnbau zu schaffen.
Aktuelles
30.07.2018

Der niederösterreichische Fertighausspezialist Elk und das auf Holz-Mischbauweise spezialisierte Vorarlberger Unternehmen Cree werden künftig gemeinsam Projekte entwickeln.

(v.l.) Isabella Jandl (Prokuristin Wohnservice Wien), Josef Cser (Prokurist Wohnservice Wien), Ilse Fitzbauer (Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Wien 21), Olga Georgieva (Künstlerin), Assunta Abd El Azim Mohamed (Künstlerin) und Winfried Kallinger (Geschäftsführer Kallinger Projekte) beim Begrüßungsfest des Home21 in der Wiener Siemensstraße.
Aktuelles
13.07.2018

Allen Grund zum Feiern hatten Bauherr Winfried Kallinger und die jüngst eingezogenen Mieter des Home21: Nach rund zwei Jahren Bauzeit wurden die 241 Wohnungen der Wohnhausanlage in Wien- ...

Karl Wurm, Obmann der Gemeinnützigen Bauvereinigungen, strich beim Verbandstag die Leistungen des GBV hervor.
Aktuelles
15.06.2018

Von 12. bis 13. Juni fand der diesjährige Verbandstag der österreichischen gemeinnützigen Bauvereinigungen statt. Ort der Veranstaltung war dieses Mal Eisenstadt.

Werbung