Direkt zum Inhalt

Paroc: Hvac-Lamella-Mat-Alu-Coat-Fix zur Isolierung von Klimakanälen und Lüftungsrohren

23.06.2016

Das Hvac-Lamella-Mat-Alu-Coat-Fix von Paroc unterstützt Planer im Entwurf und im Bau von Klima- und Lüftungssystemen – die selbstklebende Steinwolle-Lamellenmatte ist einseitig mit einer gitternetzverstärkten Aluminiumfolie kaschiert.

Paroc Hvac Lamella Mat AluCoat Fix hat eine selbstklebende Steinwolle-Lamellenmatte – einseitig mit einer gitternetzverstärkter Aluminiumfolie kaschiert.

Die Reduzierung potenzieller Wärmeverluste, die Temperatur weitergeleiteter Luft auf konstantem Niveau halten, Korrosionsschutz für Stahlteile und Schallschutz – das sind die Hauptaufgaben der thermischen Isolierung von Klimakanälen und Lüftungsrohren.

Das Hvac-Lamella-Mat-Alu-Coat-Fixx hat eine selbstklebende Steinwolle-Lamellenmatte einseitig mit einer gitternetzverstärkter Aluminiumfolie kaschiert, das erleichtert Planern den Entwurf und Bau von Klima- und Lüftungssystemen.

Die nichtbrennbare Steinwollmatte Hvac-Lamella-Mat-Alu-Coat-Fix ist für die Wärme- und Schalldämmung sowie den Schutz vor Kondensation von Klimakanälen und Lüftungsrohren, Niedertemperaturkesseln oder Behältern geeignet.

Das Produkt ist nichtbrennbar (A2-s1,d0) und erfüllt somit die Anforderungen des vorbeugenden Brandschutzes für die technische Gebäudeausrüstung. Eine niedrige Wärmeleitzahl erleichtert die Reduktion und die Steuerung potenzieller Wärmeverluste. Die gitternetzverstärkte Aluminiumfolie schützt vor Kondensation und verhindert dadurch Korrosion. Zusätzlich zeichnet die Matte eine hohe Schallabsorptionsfähigkeit und Schalldämmung von Geräuschen durch laufende Lüftungs- und Klimaanlagen aus und liefert somit einen hohen akustischen Komfort in Innenräumen.

Isolierung von Klimakanälen und Lüftungsrohren

Für eine effiziente und effektive Funktionsweise muss die Isolierung von Klimakanälen und Lüftungsrohren eine passende Dämmdicke aufweisen und – was genauso wichtig ist – sie sollte mit höchster Präzision angebracht werden.

Zur einfachen Verarbeitung ist Paroc Hvac-Lamella-Mat-Alu-Coat-Fix mit einer Klebeschicht versehen, welche die Eigenhaftung an einer zu isolierenden Oberfläche erleichtert. Die Verwendung einer zusätzlichen mechanischen Befestigung ist nicht zwingend erforderlich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Dach
17.05.2018

Über das Dach, die Fassade und den Keller eines unzureichend oder gar nicht gedämmten Hauses geht viel Energie verloren – ein teures Vergnügen für Geldbeutel und Umwelt. Nachhaltige Wärmedämmung ...

Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH, freut sich über den Kauf des Fassadengeschäftes des französisch-belgischen Baustoffherstellers Cantillana.
Aktuelles
11.05.2018

Der Spezialist für Wärmedämmverbundsysteme, Putze und Estriche übernimmt den Fassadenbereich der Cantillana Gruppe in Frankreich

Aktuelles
13.04.2018

Die HBM Unternehmerschule der Uni St. Gallen und die „Wirtschaftswoche“ haben im Rahmen eines Forschungsprojektes Weltmarktführer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz definiert – im ...

Gerald Prinzhorn, Geschäftsführer der Austrotherm Gruppe, freut sich über das starke Engagement in der Türkei.
Baustoffe
05.04.2018

Der österreichische Dämmstoff-Spezialist Austrotherm expandiert in die Türkei und nimmt in Ankara sein drittes Werk in Betrieb.

Isover Uniroll Plus Mineralwolle.
Baustoffe
02.03.2018

Isover Uniroll Plus ist ein universell einsetzbarer Dämmstoff aus Mineralwolle mit pflanzlichem Bindemittel und nachhaltig aus Recyclingglas mit Ökostrom hergestellt.

Werbung