Direkt zum Inhalt
Die Werkzeugserie von Gear-Wrench gehört zur Premium-Werkzeugmarke Apex Tool.

Ratschenschlüssel beim Arbeiten unter beengten Platzverhältnissen

15.07.2015

Apex Tool (Vertrieb: RS Components) stellt die Ratschenschlüsselsätze Gear-Wrench-120-XP vor. Jeder einzelne Schlüssel kombiniert einen Gabelschlüssel und einen Ringschlüssel mit Ratschenmechanismus, der durch den Drei-Grad-Schwingbogen 120 Positionen pro voller Umdrehung aufweist.

Der Gear-Wrench-120-XP ermöglicht präzise und effiziente Arbeit durch Drei-Grad-Schwingbogen mit 120 Positionen pro voller Umdrehung.

Durch den kompakten Schlüsselkopf und den langen Griff eröffnet der Ratschenschlüssel Technikern und Handwerkern mehr Flexibilität und Handlichkeit und ermöglicht schnelles Arbeiten selbst in schwer zugänglichen und beengten Arbeitsbereichen. Die 120XP-Linie umfasst mehrere Versionen von Kombi-Schraubenschlüsseln, hierzu gehören Schraubenschlüssel mit festen Enden in Größen von sechs bis 19 mm und Varianten mit beweglichen Köpfen, bei denen zwischen einem offenen Ende ohne Ratschenfunktion oder einem Steckschlüssel mit null Grad Versatz in Größen von acht bis 19 mm gewählt werden kann.

Alle verfügen über den Gear-Wrench-XL-Schaft, der  lang und kräftig ist, um hohe Kräfte aufzubringen und über eine große Reichweite zu verfügen. Durch die verwendeten Werkstoffe und gute Verarbeitung sind die Werkzeuge für lebenslange Haltbarkeit ausgelegt. Bei den Steckschlüsseln besteht die Wahl zwischen ¼-, 3/8- oder ½-Zoll-Vierkantantrieben. Die Schäfte gibt es in den Längen 13 cm, 21,3 cm oder 28 cm. Sie verfügen über einen flachen, tropfenförmigen Kopf mit in sechs Positionen einstellbaren Winkel, durch den die Nutzung in engen Arbeitsbereichen, wie in Gehäusen, hinter Verkleidungen oder Bedienplatten vereinfacht wird. Die Schlüssel sind einzeln, als Dreiersatz oder als mehrteilige Steckschlüsselsätze mit metrischen oder SAE-Größen erhältlich.

Ebenfalls erhältlich sind Versionen mit Gelenk und Ratschen mit ¼- oder 3/8-Zoll-Vierkantantrieb, die bequem in die Handfläche passen und damit das schnelle und leichte Anziehen von Schrauben und Muttern ermöglichen. Die Drehung auf zwei Ebenen ermöglicht eine Vielzahl von Winkeln, und die Einheiten verfügen über eine leichtbedienbare Vorwärts-Rückwärtsumschaltung sowie eine Ratsche mit Fünf-Grad-Schwingbogen, die 72 Positionen pro voller Umdrehung ermöglicht.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Neue Aufsteckfräser „Heliquad“ mit verlängerter Spannut erzielen bei der Titan-Bearbeitung sehr gute Oberflächenqualitäten.
Technik
24.01.2018

Titan und Aluminium sind in vielen Industriezweigen beliebte Materialien. Sie sind leicht und dennoch widerstandsfähig. Alles andere als leicht ist hingegen die ...

Auf Hochleistung getrimmte, moderne Präzisionswerkzeuge sind in ihrer Variantenvielfalt nur noch mit digitalen Hilfsmitteln beherrschbar.
Metall- und Infotechnik
18.12.2017

Über die Rolle des Zerspanungswerkzeugs und die wirtschaftliche Umsetzung seiner Digitalisierung.

Schneller trocknen mit dem Heißluftgebläse von Bosch.
Schwerpunkt
21.02.2017

Egal ob Baustelle, Innenraumsanierung oder Fassade: ohne perfekte Ausrüstung keine perfekte Oberfläche. Wir zeigen die neuesten Trends und praktischsten Helferlein für den Maleralltag.

Oberflächensystem Trinoxflex von Flex: Wechselsystem zum Satinieren und Rohrbandschleifen.
Produkte
22.11.2016

Rohrbandschleifen und satinieren aus einer Hand.

V.l.n.r.: Gerhard Tauschmann (Würth), Dr. Peter Moser (Bürgermeister der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf), Hermann Eberl (Niederlassungsleitung Würth Österreich).
Aktuelles
08.11.2016

Der Montageprofi hat Anfang November in der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf bei Gleisdorf (Steiermark) sein 46. Kundenzentrum aufgemacht.

Werbung