Direkt zum Inhalt

RS Components: mehr als 600 neue Produkte pneumatischer Komponenten von SMC

17.12.2015

Zum Produktprogramm gehören Zylinder, Antriebe, Ventile, Verbindungselemente, Schläuche, Kupplungen, Filter, Schmiervorrichtungen, Regler und Geräte zur Luftaufbereitung. Zielgruppen sind Maschinenbauingenieure und Instandhaltungstechniker.

Die Process Pump RS423-SMC-1.

RS Components (RS) hat die signifikante Erweiterung seines Produktprogramms pneumatischer Komponenten von SMC um mehr als 600 Produkte angekündigt. Die erweiterte Produktpalette umfasst jetzt die Steckverbindungen KQG2, die aus rostfreiem Stahl SS316 gefertigt sind und dadurch eine höhere Beständigkeit gegen Lochfraß und Korrosion bieten sollen. Sie sind laut Pressemeldung für Anwendungen mit komprimierter Luft, Wasser und Dampf geeignet und decken einen weiten Druckbereich von –100 kPa bis zu 1 MPa sowie Temperaturen von –5 °C bis zu +150 °C ab.

Lieferbar sind die für Lebensmittelverarbeitung und chemische Industrie geeigneten Komponenten in den Bauformen gerade Steckverschraubung und -verbindung, T-Steckverschraubung und -verbindung, Schott-Steckverschraubung und -verbindung, Winkel-Steckverbindung, Y-Steckabzweiger, Einschraubwinkel und Verschlussstopfen. Dabei sind die Steckverbindungen der Serie KQG2 30 % kleiner und 62 % leichter als die Versionen der bisherigen Serie KQG und in Schlauchdurchmessern von 3,2 bis 16 mm lieferbar.

Neue pneumatische Regler

Die neuen pneumatischen Regler der Serie AR-B für die Luftaufbereitung bieten Druckbereichseinstellungen von 0,05 bis 0,7 MPa oder 0,02 bis 0,2 MPa und sollen durch modulare Bauweise der Serie den Anschluss an andere Luftaufbereitungsanlagen von SMC ermöglichen. Die AR-B Serie kann über Befestigungswinkel oder direkt in einer Instrumententafel montiert werden. Alle Versionen enthalten einen Feststellknopf zur Vermeidung unbeabsichtigter Einstellungsänderungen und sind in unterschiedlichen Gehäusegrößen (20 bis 40) sowie mit Gewindeanschlüssen von 1/8“ bis 1/2“ lieferbar.

Die Serie CP96 der doppelt und einfach wirkenden ISO-Zylinder bietet eine große Vielfalt mit Kolbendurchmessern von 32 bis 100 mm, Zylinderhüben von 25 bis 500 mm sowie einfachen und doppelten Kolbenstangen. Um Abweichungen der Kolbenstange am Ende des Hubs zu vermeiden, verfügen die doppelt wirkenden Zylinder über Gleitringdichtungen und verringerte Toleranzen durch erhöhte Genauigkeit von Buchse und Kolbenstange, heißt es in der Pressemeldung. Weitere Merkmale sind die mittels Inbusschlüssel einstellbare Dämpfungverstellung am Hubende, serienmäßige Signalgebung über Magnetring, verbesserte Genauigkeit der Montagelemente und leichte Zylinderbauweise.

Die Produktpalette der pneumatischen Komponenten und Produkte von SMC sind jetzt von RS in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika sowie Asien-Pazifik lieferbar.

Autor: Rudolf Preyer

Werbung
Werbung