Direkt zum Inhalt

Smart Automation Austria 2015 - Schlussbericht

27.05.2015

184 Aussteller präsentierten vom 19. bis 21. Mai im ausgebuchten Design Center Linz die Neuheiten der Automatisierungsbranche

.

DI Matthias Limbeck ist Geschäftsführer von Reed Exhibitions.
Die Besucherzahlen waren positiv, insgesamt kamen 6965 Fachbesucher nach Linz.

Im Design Center Linz ging am 21. Mai die Fachmesse Smart Automation Austria zu Ende. Es war die neunte Ausgabe der Fachmesse für industrielle Automatisierung in der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Seit dem Vorjahr organisiert Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien, ebenfalls im Zwei-Jahres-Rhythmus, eine Schwesterausgabe der Smart in der Messe Wien, die parallel zur Intertool vonstattengeht. Dadurch ist auch der Linzer Termin vom Herbst in den Mai vorgerückt. „Damit entkommen wir der Termindichte des internationalen Messekalenders im Herbst, was sowohl von den Ausstellern als auch von Fachbesuchern gewünscht wurde“, erklärt DI Matthias Limbeck, Geschäftsführer von Reed Exhibitions. Zum Gesamtbild der diesjährigen Smart im Design Center Linz sagt der Reed-Geschäftsführer: „Die Stimmung war gut, die Aussteller haben uns von intensiven und qualitativ hochwertigen Kundengesprächen während aller drei Messetage berichtet. Die Aussteller haben sich mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden gezeigt.“

Zum Schlussbericht der Messe: http://click.reedexpo-email.com/?ju=fe1f1172736d0675731373&ls=fdbd15747c62017b771075756c&m=fe601570716d04747017&l=fe5815787266017a7d15&s=fe5717707c63067a711c&jb=ffcf14&t=

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

SHL, Systemanbieter von robotergestützten Anlagen zum Schleifen, Polieren und Entgraten hat das Gesamtsystem konzipiert.
Oberflächentechnik
01.08.2018

Das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik (IPT) hat in Zusammenarbeit mit vier Industrieunternehmen den Prototypen einer Roboterzelle zum automatisierten Schleifen von gegossenen ...

Von der Automobil- und Zulieferbranche über den Maschinen- und Anlagenbau bis zur Öl- und Gasindustrie: Mechanisierte Schweißprozesse sind in allen metallverarbeitenden Branchen unverzichtbar.
Schweissen
25.06.2018

Fronius aktualisiert sein Portfolio für mechanisierte Schweißsysteme.

Geht die rasante technologische Entwicklung hin zu einer umfassenden Digitalisierung, Automatisierung und Robotisierung mit der totalen Kontrolle á la Orwells "1984" einher? Zu diesem und noch weiteren Themen möchte die Studie "Zukunft Bauen" Ihre Meinung hören.
Aktuelles
05.06.2018

Auch dieses Jahr lädt die Expertenbefragung Zukunft Bauen wieder zur Teilnahme ein. Die Themen dieses Mal: Künftige Trends hinsichtlich Bekanntheit und Marktaussuchten, die sommerliche Überhitzung ...

Rudi Reidl, Abteilungsleiter Oberflächentechnik bei EVVA (links) und sein Kollege Ronny Wachter arbeiten erfolgreich mit der neuen Roboter-Schleifanlage der SHL AG.
Oberflächentechnik
16.04.2018

Schleifanwendung. Mit einer Maßgeschneiderten Roboter-Schleifanlage automatisiert der Wiener Traditionsbetrieb EVVA die Bearbeitung von Profilzylindern und Hangschlössern ...

Metall- und Infotechnik
29.03.2018

Kellner & Kunz lud Industriekunden in die Pilotfabrik Aspern.

Werbung