Direkt zum Inhalt
Sonepar und Hagemeyer sind nun in der Himberger Straße in einer Filiale zu finden; sie kooperieren, um den Service für die Kunden zu verbessern.

Sonepar und Hagemeyer: Zwei Marken in einem Haus

17.08.2015

Der Hagemeyer-Abholmarkt in der Kolbegasse und die Sonepar-Niederlassung in der Himberger Straße in Wien kooperieren unter dem Motto – zwei starke Marken – mehr Service.

Um die Dienstleistungsqualität und Leistungsfähigkeit für den Kunden zu verbessern, werden die beiden Niederlassungen – Sonepar Himberger Straße und Hagemeyer Abholverkauf Kolbegasse – zusammengelegt. Beide Marken finden sich ab dem 17. August 2015 in der Himberger Straße. Die gemeinsame Filiale erhält zudem eine moderne Ausstattung.

Laut Sonepar kann das Unternehmen, unterstützt durch das Know-How der Hagemeyer-Mitarbeiter aus der Kolbegasse, seinem Anspruch als serviceorientierter Partner besser gerecht werden und kann so maßgeschneiderte Lösungen rund um die Elektrotechnik liefern.

Die gemeinsame Filiale hat noch weitere Vorteile: Die Niederlassung ist von Montag bis Freitag bereits ab 6:30 Uhr geöffnet. Darüber hinaus steht ab 6:30 Uhr Ware aus dem Zentrallager, die am Vortag bis 18:00 Uhr bestellt wurden (auch kommissionsbezogen) bereit.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 17.08.2015: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

Unterzeichnung Kooperationsvertrag plasmo/Xiris – Arnold Braunsteiner/ CEO plasmo, Cameron G. Serles President Xiris, Daniel Nufer /Vice President Sales plasmo (v.l.n.r.)
Aktuelles
22.01.2016

Auf der wichtigsten Schweißmesse Nordamerikas, der „Fabtech“ in Chicago, haben die beiden Unternehmen Xiris Automation Inc. und plasmo Industrietechnik GmbH einen Kooperationsvertrag ...

E-Technik
11.01.2016

Der Elektrogroßhändler Sonepar Österreich / Hagemeyer Austria baut sein Vertriebsnetz weiter aus: Zum 01.01.2016 hat er die Niederlassung der EGU Elektrogroßhandels GmbH in Amstetten übernommen. ...

Michael Knoll, Kriminalprävention Salzburg, Alexander Pichler, Geschäftsführer bei Pichler, Thomas Ollinger, Geschäftsführer bei Abus und Magister Dorothea Fiedler von der Wirtschaftskammer Salzburg (v. li. nach re.).
E-Technik
27.10.2015

Abus Austria und Pichler Sicherheits- und Systemtechnik eröffnen den ersten österreichischen Abus-Markenstore in Salzburg-Maxglan.

Basis des schönen Wohnens – Eiche-Dielen von Hain Parkett
Aktuelles
02.10.2014

Die Parkettmanufaktur Hain kooperiert mit Weko Wohnen, einem der größten Einrichtungshäuser in Oberbayern.

Werbung