Direkt zum Inhalt
PV*SOL premium punktet nun mit einer noch schnelleren und realistischeren 3D-Visualisierung.

Valentin: Elektroautos in PV*SOL integriert

22.09.2016

Valentin hat seine Planungssoftware PV*SOL erweitert. In der neuen Version können lassen sich nun auch Elektroautos in die Simulation von Photovoltaikanlagen integrieren.

Die Valentin Software GmbH hat ihre Software zur Auslegung von Photovoltaikanlagen überarbeitet und um neue Features erweitert. In die neue Version sind flexible Tarifmodelle für den Strombezug integriert sowie die Ausgabe des P90-Wertes. Die neuen Tarifmodelle ermöglichen Anlagenplaner bei der Auslegung auch Hoch- und Niedertarife zu berücksichtigen.
Eine weitere Neuerung ist die Berücksichtigung von Elektroautos. „Elektroautos werden in der Gesellschaft zunehmend diskutiert. Doch die Endkunden stellen sich die Frage, ob sich das überhaupt rechnet“, so Steffen Lindemann, Geschäftsführer der Valentin Software GmbH. „Unter Umständen ist die Kombination mit einer Solaranlage eine sinnvolle Lösung. Doch das hängt von zahlreichen Parametern ab. PV*SOL berücksichtigt diese Parameter und hilft so dem Anlagenplaner, eine fundierte Aussage dazu zu treffen.“ So wählen Anwender das Modell ihres Elektroautos aus der Datenbank aus und geben die tägliche Fahrleistung ein. PV*SOL berechnet wieviel PV-Energie zur Ladung des Autos genutzt werden kann. Zusätzlich ermittelt die Software die Kosten pro 100 Kilometer mit und ohne Photovoltaiknutzung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 22.09.2016: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

Branchenorientierte EDV-Lösungen und Beratung stehen im Vordergrund.
Metall- und Infotechnik
12.04.2017

Am 1. Juni 2017 werden auf der „Metallsoftware Süd“ in Ulm EDV-Lösungen speziell für die Metallbranche präsentiert.

Das Heide Park Abenteuerhotel in Soltau bot eine ausgefallene Kulisse für das jährliche Branchenevent von Eccos Pro.
01.04.2017

Das Eccos Pro Anwendertreffen hat sich inzwischen als fester Termin für die Professionals aus der Bäderwelt etabliert. Unter dem Titel „Kommunikation, Controlling und Qualifizierung –  ...

Einfach und übersichtlich: Zeiter­fassung in T4 am Smartphone
Produkte
22.03.2017

Wurdak hat das Administrationsprogramm T4 weiterentwickelt.

Metall- und Infotechnik
14.03.2017

Das Onlineportal „SteelSoft“ hat sich im ersten Jahr seiner Existenz bei Klein­betrieben und Konzernen gleichermaßen bewährt. Ein Interview mit dem SteelSoft-Gründer Fritz Felber ...

Ein Highlight für den Metallbau im Zeitalter von Industrie 4.0: Der Info-Server von Orgadata optimiert die Abläufe in der Produktion.
Metall- und Infotechnik
16.02.2017

Orgadata hat auf der „Bau 2017“ Software-Lösungen präsentiert, die Innovation und Fortschritt versprechen.
 

Werbung