Direkt zum Inhalt
Alexander Rupp ist weitere fünf Jahre Vorsitzender des Fachausschusses Elektro-Installationstechnik.

Wahl des Vorsitzenden des Fachausschusses Elektro-Installationstechnik

26.06.2015
Alexander Rupp, 46, Geschäftsführer bei Hager Electro, wurde bei der konstituierenden Sitzung des Fachausschusses Elektro-Installationstechnik zum Vorsitzenden für eine weitere Amtsperiode gewählt.

Die Stellvertreter von ihm sind Oliver Ferner-Prantner (Dietzel) und Rudolf Koch (Philips Austria). Alexander Rupps Schwerpunktthema ist die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen. Dazu zählen der Fachausschuss Elektro-Großhandel, die Bundesinnung der Elektrotechniker, der Fachverband der Elektroindustrie und die Industriellenvereinigung. Es gilt, gemeinsame Themen zu definieren, sie voranzutreiben und gegebenenfalls zu vermarkten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 26.06.2015: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

Andreas Pfeiler (GF Fachverband Steine-Keramik), Manfred Asamer (Obmann) und Robert Schmid (Obmann-Stv.) erwarten ein Wachstum von unter fünf Prozent für 2016.
Aktuelles
15.03.2016

2015 verlief für die Unternehmen des Fachverbands Steine-Keramik durchwachsen, und auch heuer sind keine großen ­Gewinnzuwächse in Sicht.

Gesundes Wohnen mit Keramik spricht für sich.
Schwerpunkt
29.09.2014

Gesundes Wohnen mit Keramik spricht für sich. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere, positive Aspekte in der mehr als 1.000-jährigen Geschichte der keramischen Fliese. 

News
04.09.2013

Die Halbjahresergebnisse des Fachverbands der Stein- und keramischen Industrie verheißen wenig Gutes. Kann man auf das gesamte Jahr das Vorjahrsniveau erreichen, gilt es sich glücklich zu schätzen ...

News
21.06.2012

Am 20. und 21. Juni 2012 findet bereits zum 28. Mal der Wettbewerb der Jung-Maurer und Jung-Schalungsbauer der Landesinnung Bau Wien und des Fachverbands der Bauindustrie statt. Wie im vergangenen ...

News
11.03.2011

Die Standesvertretung der Berufsgruppe Steine-Keramik warnt eindringlich vor konjunkturbremsenden Maßnahmen und fordert gesamthafte, nachhaltige und neue Denkansätze für effektive ...

Werbung