Direkt zum Inhalt

WISI auf der ANGA COM 2015

20.05.2015

Zur ANGA COM 2015 stellt die WISI Communications GmbH & Co. KG am Stand E9 in Halle 10.2 ihre Produkte für den Aufbau- und Ausbau leistungsstarker TV-Verteilungen und von CATV-Anlagen vor. Im Mittelpunkt steht das erweiterte Kopfstellensystem OH, die nächste Generation der DG-Multischalter, die WISIBOX OH 16 SC sowie das neue WISI Kabel MK 96A. 

Koaxialkabel MK 96 A

WISI hat sein Compact Headend OH, das sich im Alltag durch seine Flexibilität und Wirtschaftlichkeit bewährt hat, durch das neue Vierfach-Modul OH 84 mit integriertem Multiswitch (4x4) mit Loop erweitert. Dieses zeichnet sich durch eine hohe Signalverarbeitungskapazität in nur einem Modul aus. OH 84 kann vier DVB-S/S2 Satellitenprogramme empfangen und in vier QAM-TV-Kanäle wandeln. Damit wird das kompakte, energiesparende und beliebig erweiterbare Kopfstellensystem OH noch leistungsstärker. So lassen sich je nach Einsatzort und gewünschter Versorgung unterschiedliche technische Alternativen problemlos und effizient realisieren. Dank der modularen Bauweise ist OH insbesondere für den Einsatz in kleinen CATV-Netzen, mittelgroßen Wohnanlagen, Hochhäusern, Freizeiteinrichtungen, Krankenhäusern und Hotels geeignet.

Premiere auf der ANGA COM feiert die neue WISIBOX OH16 SC für den Aufbau wirtschaftlicher und leistungsstarker SAT-Empfangs- und Verteilanlagen. Die Box ist eine vollständige Modulator-Lösung mit hoher Kanaldichte in einem Gerät. Mit den integrierten Transmodulatoren lassen sich 16 DVB-S/S2 Transponder empfangen und in 16 QAM TV-Kanäle wandeln. Die kompakte Box benötigt wenig Platz und arbeitet energieeffizient. Es eignet sich für die 19“ Schrank- oder Wandmontage.

Mit der neuen Multischalterserie DG verbessert WISI die professionelle Installation von SAT-Verteilanlagen. Neben Multischaltern für 4+1, 8+1 und 16+1 Eingängen und 8 bzw. 16REC-Abgängen stehen mit Stammabzweigern und-verteilern, Verstärker, Überspannungsschutz, Systemnetzteil und optischem SAT-Empfänger weitere leistungsfähige Komponenten bereit. Die DG-Serie ist von standbyfähigen Kleinstanlagen bis zu komplexen verzweigten Großanlagen mit optischer SAT-Zuführung extrem vielseitig einsetzbar.
Der neue controllergesteuerte Stammverstärker DG 40 ist ein universeller Systemverstärker für das DG-SAT-Verteilsystem. Dieser lässt sich auch als SAT-Verstärker bei Kopfstellen einsetzen.

Für kostenoptimierte Kleinanlagen eignen sich die neuen fernspeisbaren Multischalter DG (receivergespeist). Sie zeichnen sich durch ihre äußerst kompakte Bauweise und ein netzunabhängiges Stromversorgungskonzept aus. Dank neuester WISI-Technologie benötigen diese Multischalter für den Betrieb keine 230 Volt Netzspannungsversorgung mehr. Die Spannungsversorgung erfolgt einfach und sehr energiesparend über die angeschlossenen Endgeräte. Dies ermöglicht die von einem Netzanschluss unabhängige Installation in jedem Einsatzszenario selbst bei kleinem Raumangebot. Sicherheit ist überdies durch die geprüfte Kurzschlussfestigkeit gegeben. Durch die Unterstützung der Standards HDTV, Ultra HD und 3D eigenen sich die neuen DG Multischalter- Serien schon heute für das Fernsehen der Zukunft. Darüber hinaus sind die Multischalter für die Heimvernetzung CoaxLan tauglich.

Mit dem MK 96 A zeigt WISI ein neues hochwertiges, von Kabel Deutschland bereits zertifiziertes Koaxialkabel. Dieses zeichnet sich durch seine technische Werte sowie  Abisolier- und Installationseigenschaften aus. Es eignet sich für den Einsatz bei BK- und SAT-Installationen sowie in Terrestrik- und Multimediaanwendungen. Das Schirmungsmaß des MK 96 A von 120 dB übertrifft die Forderungen der Klasse A+ (DIN EN 50117-2-4) und bietet besten Schutz für übertragene TV-Signale in allen Einsatzszenarien gegen äußere Störeinflüsse, wie zum Beispiel LTE.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung