Direkt zum Inhalt
Der Handwerkertreff am Kundenzentrum in Linz-Urfahr: Peter Kastler, Christian Tucho, Christoph Oberreiter, Michael Krifter (von links nach rechts).

Würth eröffnet Kundenzentrum in Linz-Urfahr

10.07.2015

Würth Österreich eröffnet in Linz-Urfahr ein weiteres Kundenzentrum. Gewerbetreibenden steht damit im Norden von Linz ein umfangreiches Sortiment zur Verfügung.

Der am 6. Juli 2015 eröffnete Abholshop ist für Würth bereits der zweite in der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Die infrastrukturelle Entwicklung von Urfahr überzeugte das Unternehmen ein weiteres Kundenzentrums in Linz, dem nach Wien zweitgrößten Wirtschaftszentrum Österreichs, zu eröffnen.

Auf 400 Quadratmeter Verkaufsfläche gibt es mehr als 4000 Artikel für Handwerker und Gewerbetreibende. Es besteht Zugriff auf das gesamte Würth-Sortiment von zirka 100.000 Artikeln; diese kann Würth innerhalb von 24 Stunden liefern.

Die Erreichbarkeit eines Abholshops - innerhalb von 30 Minuten - ist das Leitmotiv von Würth. 2014 wurde in den Kundenzentren ein Umsatz von 28,8 Millionen Euro erzielt. Für 2015 ist noch eine weitere Eröffnung in Nüziders, Vorarlberg, geplant.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Original erschienen am 10.07.2015: Elektrojournal.
Werbung

Weiterführende Themen

Freuen sich über die Inbetriebnahme der neuen Photovoltaik-Anlage: Alexander Schwab (Ökovolt), Bernd Kubinger (Würth), Alfred Wurmbrand (Würth), Johann Hell (Bürgermeister Böheimkirchen), Manuel Thaler (Ökovolt).
Aktuelles
03.09.2019

Am Standort der österreichischen Würth Zentrale in Böheimkirchen wurde vor kurzem die derzeit größte Eigenverbrauchs-Photovoltaikanlage Niederösterreichs in Betrieb genommen.

Helmut Reitstätter (Geschäftsniederlassung Linz, Würth, l.) traf Marc Berndorfer (World Skills Teilnehmer Kazan 2019, mitte) und Roland Mittendorfer (Experte im Beruf Maurer, Skills Austria, r.) bei den World Skills-Vorbereitungen in der Bauakademie Oberösterreich.
Aktuelles
06.05.2019

Für die optimale Vorbereitung hat die Firma Würth den diesjährigen World Skills Teilnehmer Marc Berndorfer mit passendem Werkzeug ausgestattet.

Josefa Hüttenbrenner (Kulturvereinigung Salzburg) und Mario Schindlmayr (Würth Österreich) mit den Würth Lehrlingen Carolin Filek, Nadine Haiderer und Stefanie Hausmann.
Aktuelles
20.03.2019

Zum ersten Mal besuchten 4.500 Schüler und Lehrlinge ein klassisches Konzert, bei dem Würth Österreich als Sponsor auftritt.

Würth-Geschäftsführer Alfred Wurmbrand kündigt 2019 weitere Investitionen an.
Aktuelles
15.02.2019

Mit 210,8 Millionen Umsatz steigerte sich Würth 2018 gegenüber dem Vorjahr um 6,6 Prozent.

ine Wagner-Simhandl, Leiterin des heil- und sozialpädagogischen Teams am Universitätsklinikum St. Pölten und Prof. Dr. Karl Zwiauer, Leiter der Kinder- und Jugendabteilung
Aktuelles
14.12.2018

Das Knacken der 200-Millionen-Jahresumsatz-Grenze begeht Würth mit einer Spende an die Babyhilfe St. Pölten.

Werbung