Direkt zum Inhalt

Generationenübergreifendes Engagement für den Klimaschutz: Die ÖkoFEN Geschäftsführer Herbert und Stefan Ortner.

30 Jahre ÖkoFEN: Alles begann im Kuhstall

06.09.2019

Der Pelletsexperte ÖkoFEN aus dem Mühlviertel feiert heuer sein 30-Jahr-Jubliäum - und das mit einem Gewinnspiel für Installateure.

Die Europazentrale in Niederkappel wird aufgrund der stark steigenden Nachfrage und den positiven Prognosen ausgebaut. Die bestehende Produktionshalle mit einer Fläche von 6.500 Quadratmetern wird durch einen Zubau nahezu verdoppelt.

Am Erfolg von ÖkoFEN sind letztendlich auch die Installateure maßgeblich beteiligt. Und bei ihnen bedankt sich der Hersteller aus dem Mühlviertel mit einem Gewinnspiel im Jubliäumsjahr: In drei unterschiedlichen Kategorien werden dabei Preise verlost. Fachhandwerkspartner haben die Möglichkeit, 30 x 3% Sonderrabatt auf eine Bestellung im Zeitraum von 26. September bis 25. Oktober 2019 zu gewinnen. Umso mehr Anlagen verkauft werden, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn.

Aber auch Besitzer einer ÖkoFEN Heizung kommen auf ihre Kosten. Sie können beispielsweise eine Reise zur weitest entfernten ÖkoFEN Pelletsheizung und viele weitere Preise gewinnen. Neukunden haben die Möglichkeit 1 x 30% Sonderrabatt auf eine neue ÖkoFEN Pelletheizung zu gewinnen.

Eigene Website zum Jubiläum

Alle Infos zu den Gewinnspielen finden sich auf der eigenes gestalteten Jubiläums-Website: Auf kurzweilige Art und Weise wird das Unternehmen mit seinem Leitbild und Werten vorgestellt. In einem Rückblick der besonderen Art, lässt der Pelletsspezialist seine Geschichte Revue passieren. Die Pioniergeschichte nimmt den Zuschauer mit in dessen Anfangszeiten bis hin zu einem Ausblick in die Zukunft und vermittelt so die seit 30 Jahren unsagbare Motivation des Unternehmens in der aktuellen Klimaproblematik nachhaltig etwas zu verändern.

90.000 Pelletsheizungen pro Jahr

Alles begann 1989 im ehemaligen Kuhstall der Schwiegereltern, wo Herbert Ofner mit drei Mitarbeitern startete, umweltfreundliche Heizsysteme zu entwickeln und herzustellen, um so die Abhängigkeit von fossilen Energien zu minimieren. Die zu diesem Zeitpunkt verfügbare Hackschnitzeltechnik fand ihre Anhänger, jedoch war Ortner nicht zufrieden, da sich die großen Anlagen nicht für Einfamilienhäuser eigneten. Sein Ziel war ja, den Menschen eine Alternative zur Ölheizung zu bieten.

Der Pelletsspezialist aus dem Mühlviertel feiert am 27. Oktober 2019 sein 30-jähriges Bestehen.

Nach harten Anfangsjahren entwickelte sich ÖkoFEN nach der Präsentation der weltweit ersten typengeprüften Pelletsheizung im Jahr 1997 zu einem global agierenden Spezialisten der Pelletsheiztechnik weiter. In etwa 90.000 moderne Pelletsheizungen wurden seit der Firmengründung installiert und haben bisher eine CO2-Reduktion von über 6,6 Millionen Tonnen bewirkt!

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Die Verleihung des Technik fürs Leben-Preises erfolgte am ersten Festabend.
Heizung
13.06.2018

Mit einem rauschenden Fest und der Verleihung des Technik fürs Leben-Preises beging Bosch das 100-jährige Bestehen seiner Gesellschaft in Österreich.

Die Preise für Pellets sind heuer im April günstiger als im März.
Heizung
26.04.2018

Pellets sind in Österreich im April zwar billiger als im März, aber im Vergleich zum April 2017 um 3,2 Prozent teurer. Dennoch schneiden sie billiger als Erdöl und Erdgas ab.

Aktuelles
14.06.2017

Die Gebäude Installation wird von seinen Lesern als verlässliche Quelle geschätzt, wenn es um den Blick in die Zukunft der SHK-Branche geht. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums wollen wir diesmal ...

Im Vergleich zum Vorjahr* findet sich Erdgas auf Platz 1 (2016 Brennholz). Das ist durch einen leichten Anstieg des Preises für Brennholz zu erklären, wogegen die Preise für Erdgas sanken. Öl-Heizungen haben sich auf Grund des höheren Öl-Preises ins hintere Mittelfeld verschoben.
Aktuelles
19.01.2017

Ein aktueller Heizkostenvergleich der Österreichischen Energieagentur zeigt, wie viel das Heizen in einem durchschnittlichen österreichischen Einfamilienhaus kostet.

KWB lädt zu seinen Hausmessen nach Mils, St. Margarethen/Raab und Asperhofen
Aktuelles
07.03.2016

Nach einem erfolgreichen Auftritt auf der Energiesparmesse Wels, geht es bereits mit den nächsten Events bei KWB weiter. Der Biomasseheizungshersteller lädt Interessierte nach Mils, St. ...

Werbung