Direkt zum Inhalt

5. VIZ-Trendkongress: Thesen, Trends und To-dos

20.11.2017

„Handwerksbetriebe sehen in der Digitalisierung eher eine Bedrohung für die Kundenbindung sowie einen Mehraufwand, jedoch keine echte Umsatzchance“. Dies war eine der Thesen, die Arno Kloepp im Rahmen des 5. VIZ-Trendkongresses am 15. November im Wiener Europahaus vor rund 80 Teilnehmern verriet.

Als Basis für seine Thesen, die er im Auftrag des Verbands der Installateurzulieferindustrie aufstellte, dienten sowohl aktuelle volkswirtschaftliche Daten, als auch rund 500 aufwändige Einzelinterviews mit Entscheidern aus heimischen Installationsbetrieben.

Als generellen Trend, der sich quer durch seine Ausführungen zog, ließ sich außerdem ableiten, dass die SHK-Branche für 2018 eine Konjunktur erwarten könne, die sogar noch über den Wachstumsprognosen für die heimische Gesamtwirtschaft liege.

Detail- und wie gewohnt auch pointenreich analysierte Kloep die wesentlichsten Warengruppen, Markenkonzepte und Point-of-Sale-Szenarien und leitete daraus Prognosen und Maßnahmenempfehlungen ab. Eine davon war beispielsweise, dass der Bereich Heizungen für Installateure nicht mehr als Umsatzbringerschlusslicht gesehen werde, sondern – im Gegenteil – sogar das Potenzial habe, den Sanitärbereich im nächsten Jahr zu überholen.

Wer wissen möchte, welche Thesen am 5. Trendkongress sonst noch aufgestellt wurden, kann dies in der Dezember-Ausgabe der Gebäude Installation nachlesen, wo wir eine umfassende Zusammenfassung bieten werden.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Sanitär
05.12.2017

Das Superbrands Austria Brand Council, bestehend aus Fachexperten aus den Bereichen Marketing, Marktforschung, Werbung und Medien, hat dieser Tage Hansgrohe bereits zum zweiten Mal zur Superbrand ...

Auftakt zum Ausbau des Lager- und Logistikzentrums in Wiener Neustadt (v.l.): Michael Holasek (Odörfer), Horst Witt (Architekt), Michaela Kremsner (Kremsnerbau), Hans-Peter Moser (GC), Gerald Wrumnig (Odörfer)
Aktuelles
01.12.2017

Seit zehn Jahren ist die GC-Gruppe in Österreich als Großhandelsverbund in der SHK Branche aktiv. Vor allem in den letzten beiden Jahren mit zunehmendem Tempo. Was die Nummer drei am heimischen ...

Aktuelles
30.11.2017

Das Geheimnis ist gelüftet: Nachfolger der eingestellten SHK-Branchenmesse Aquatherm ist ein völlig neues Messemodell, das am 12. und 13. September 2018 (und ab dann jährlich) gewerkeübergreifend ...

Heizung
29.11.2017

In einer gemeinsamen Feierstunde wurden Ende November verdiente Mitarbeiter für ihre langjährige Firmenzugehörigkeit geehrt.

Aktuelles
28.11.2017

In der dritten Runde der Kollektivvertragsverhandlungen für ArbeiterInnen und Lehrlinge im Metallgewerbe konnte man sich am 24. November auf eine Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestlöhne ...

Werbung