Direkt zum Inhalt
Die ISH 2021 soll wie geplant stattfinden. Auf Ausstellerseite gibt es einige, die diesmal nicht dabei sein werden.

Absagen für ISH 2021

17.09.2020

Nach Grohe, Viega, Hansgrohe und Hansa haben mit  Aquatherm, Kaldewei und Stiebel Eltron weitere Aussteller ihr Auftreten bei der ISH 2021 abgesagt. Als Gründe werden vor allem Reisebeschränkungen und gesundheitliche Bedenken angegeben.

"Die ISH als bedeutende internationale SHK-Messe ist ein Treffpunkt für unsere Partner und Kunden. Die Covid-19-Pandemie hat jedoch zu weitreichenden Reisebeschränkungen auf der ganzen Welt geführt. Viele unserer ausländischen Partner und Kunden werden voraussichtlich nicht nach Deutschland anreisen können, somit wird unsere wichtigste Zielgruppe auf der ISH nicht präsent sein", sagt Aquatherm-Vertriebsleiter Jorge Quintana und fährt fort: "Wir tragen die Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitarbeiter und der Standbesucher. Aufgrund des nicht abzusehenden Risikos haben wir uns gegen eine Teilnahme entschieden."

Kaldewei sagt alle Messen bis Mitte 2021 ab

Auch Kaldewei wird an der ISH 2021 nicht teilnehmen. Doch nicht nur die Messe in Frankfurt wird abgesagt: "Eine Messe wie die ISH lebt vom persönlichen Austausch und einer hohen Internationalität. Dabei genießen die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter absolute Priorität. Leider können wir unter den aktuellen Voraussetzungen diese Sicherheit nicht garantieren und wir haben daher entschieden, nicht an der ISH 2021 teilzunehmen". erklärt Roberto Martinez, Geschäftsführer Vertrieb, die Absage.

Mit Stiebel Eltron gab vergangene Woche ein weiterer Aussteller seine Absage bekannt: "Wir haben diese schwierige Entscheidung nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Unter den momentanen Bedingungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sehen wir für uns keine zufriedenstellende Möglichkeit, das Erlebnis ‚ISH-Messebesuch‘ für unsere Partner aus dem In- und Ausland in der gewohnt hohen Qualität möglich zu machen", so Gruppengeschäftsführer Nicholas Matten.

Für alle potenziellen Aussteller gilt jedoch weiterhin auch, dass die ISH 2021 nicht nur analog in Frankfurt, sondern auch digital stattfindet. So erklärte beispielsweise Aquatherm bereits, zumindest virtuell an der Messe teilzunehmen.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Die Wirtschaftskammer Österreich informierte über die Auswirkungen des Coronavirus.
Aktuelles
09.06.2020

Wie hat die Handwerks-Branche die Corona-Krise überstanden? Was sind die nächsten Schritte? Die Wirtschaftskammer Österreich äußerte sich in einer Pressekonferenz am Dienstag zum aktuellen Stand ...

Die Chillventa wird erst 2022 wieder stattfinden.
Aktuelles
08.06.2020

Es war abzusehen: Vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, hat die NürnbergMesse in enger Abstimmung mit dem Messebeirat entschieden, die ...

Am 12. Mai ab 14 Uhr stellt Anlagenmechanikerin Sandra Hunke (im Bild) zusammen mit Alexander Muster und Martin Schäpermeier von Kaldewei neue Installationsmöglichkeiten für die moderne Badgestaltung vor.
Aktuelles
06.05.2020

"Vom Profi für Profis", so lautet der Slogan des "Kaldewei Profi-Tages", mit dem der Partner des Fachhandwerks die Branche unterstützen möchte. Am 12. Mai zeigt Kaldewei in einem interaktiven ...

Die Technische Alternative (Firmengebäude im Bild) vermeldete ein Umsatzplus von 30%.
Aktuelles
25.04.2020

Abgesagten Messen und allen pandemiebedingten Einschränkungen zum Trotz konnte der österreichische Regeltechnikhersteller Technische Alternative das erste Quartal mit einem Umsatzplus von rund 30 ...

Aktuelles
16.04.2020

Bei den Öffnungszeiten der ISZ Abholmärkte und den Bad & Energie Schauräumen gibt es kaum noch Einschränkungen.

Werbung