Direkt zum Inhalt
Das neue Referenz-Kompendium von Aschl stellt architektonisch beeindruckende Bauprojekte, wie die futuristischen KärntenTherme in Villach, vor

Aschl unterstützt Architekten und Planer

29.02.2020

Zum 25-jährigen Firmenjubiläum hat Aschl ein umfassendes Referenzbuch für Architekten und Planer zusammengestellt. Das Referenz-Kompendium präsentiert über 200 Referenzen aus den Bereichen Schwimmbad, Hotel, Lebensmittelindustrie, Parken, Feuerwehr und Flughafen. Für Architekten und Planer ist dieses Buch kostenlos bestellbar.

Auf 350 Seiten finden Architekten und Planer hier verschiedenste Referenzbeispiele für nachhaltige Edelstahl-Entwässerungstechnik aus unterschiedlichen Branchen – veranschaulicht mit hochwertigem Bildmaterial.

Unter den Referenzen befinden sich renommierte Hersteller und Adressen, wie Eckes-Granini Deutschland und das Hotel Sacher in Wien. Doch auch architektonisch beeindruckende Bauprojekte, wie die futuristischen Kärnten-Therme in Villach und das Fächerbad Karlsruhe, sind vertreten.

Michael Huber von Rossmann+Partner Architekten Karlsruhe ist von den Aschl Produkten überzeugt: "Bei der Modernisierung des Fächerbads haben wir die Badrinne SPArin aufgrund ihrer hohen Qualität und Langlebigkeit sowie der eleganten Optik als Leitprodukt ausgeschrieben."

Das Referenz-Kompendium von Aschl ist für Architekten und Planer gratis bestellbar unter www.aschl-edelstahl.com/aschl-referenzbuch/

 

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung
Werbung