Direkt zum Inhalt

Auch 2018 großer Photovoltaik-Ansturm

10.01.2018

Der Ansturm auf die Tarifförderung war auch heuer wieder heftig – obwohl das alte Windhundsystem (first come - first serve) abgelöst wurde. Für die Reihung der Förderanträge zählt erstmals die Höhe des angegebenen Eigenversorgungsanteils. Der Einreichzeitpunkt ist zweitrangig und kommt nur bei gleicher Höhe des Eigenversorgungsanteils zur Wirkung.

Die Einreichung bei der Förderstelle OeMAG startete am 9. Jänner um 17 Uhr: Bereits in den ersten fünf Minuten registrierte die Förderstelle 3.000 Antragsteller. „2017 erreichten wir die 3000er-Marke erst nach zehn Minuten“, so Magnus Brunner, OeMAG Vorstand. Das zeigt, dass viele Antragsteller noch professioneller als im Vorjahr vorgingen.

Die Reihung der Anträge im Förderbudget erfolgt heuer, sieben Tagen nach erfolgter Antragstellung – erstmals nach Höhe des Eigenversorgungsanteils. Die Einreichung für Förderanträge bleibt jedoch weiterhin offen.

„Wir erwarten durch das freiwerdende Fördervolumen des Eigenverbrauchs einen Anstieg des Ausbaus zwischen 30 und 40 Prozent“, so Hans Kronberger vom  Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA). Mit Spannung wartet man beim PV-Verband auch auf die zweite Förderwelle, die am 12. März starten soll und neun Millionen Euro für den Photovoltaik-Ausbau sowie sechs Millionen Euro für die Förderung von Speichern beinhaltet. „Auch die nun mögliche Errichtung von Mehrparteienanlagen lässt uns 2018 ein absolutes Rekordjahr erwarten!“ so Kronberger weiter.

Weitere Infos: www.pvaustria.at

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Sanitär
09.08.2018

Mit der Flutbox bietet Jung Pumpen Hochwasserschutz in kompakter Form. Um einen Überblick über alle Möglichkeiten dieses Angebots zu bieten, wurde nun eine eigene Website unter ...

Das Waldbiomassekraftwerk Simmering ist das größte Holzheizkraftwerk Österreichs.
Heizung
08.08.2018

Auch wenn die Wiener beim Energiesparen die Nase vorne haben, so gibt es in punkto Erneuerbare Energien doch noch einiges an Aufholbedarf. Davon ist der Österreichische ...

Sowohl Clemens Doppler und Alexander Horst als auch Veranstalter Hannes Jagerhofer gratulierten Peter Ernst von Geberit zu 40 Jahren Dusch-WC und schnitten am zweiten Tag des Vienna Major die Riesentorte an.
Sanitär
07.08.2018

Beachvolleyball-Veranstalter Hannes Jagerhofer streute Geberit, einem der Partner des Vienna Major, das vom 1. bis 5. August auf der Wiener Donauinsel die Massen begeisterte, für dessen Support ...

Aktuelles
07.08.2018

Als ob dieser Sommer nicht ohnehin schon warm genug wäre, präsentieren wir Ihnen in der kommenden Printausgabe, die ab 16. August auf Ihrem Schreibtisch liegen sollte, auch noch weitere heiße ...

Beim Lokalaugenschein in Schwechat (NÖ): EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz; Schwechater Bürgermeisterin Karin Baier; LH-Stv. Stephan Pernkopf; Christian Huber, Braumeister der Region; Andreas Urban, Braumeister Schwechat
Heizung
07.08.2018

900 Wohneinheiten werden in den kommenden Jahren auf den ehemaligen Brauereigründen in Schwechat (NÖ) gebaut. EVN und Brau Union ...

Werbung