Direkt zum Inhalt
3-in-1: BWT-Ventil + Normbeschriftung + Gratis Werbung

Baustellenbeschriftung so einfach wie nie zuvor

17.08.2020
BWT

Jeder Installateur kennt die Situation: eine Baustelle ist endlich abgeschlossen, die gesamte Hauswasserinstallation ist geliefert und montiert – dann geht die mühsame Arbeit der normgerechten Beschriftung los. Und die kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld und Nerven. Doch jetzt kommt der "BWT M-Clip", der im neuen Handrad jedes BWT-Ventils ohne Aufpreis integriert ist.

Mit BWT und dem "Blauen" bis zu 300 Euro sparen

Kalkuliert man sämtliche Kosten, die bei einer korrekten/normgerechten Beschriftung der gesamten Hauswasserinstallation entstehen, also inkl. Schilderkauf sowie die Zeit für die Bedienung der Beschriftungs-Hardware, die Isolation und die Montage der Schilder, kommen schnell bis zu 300,- Euro pro Baustelle zusammen. Diese können jetzt - zumindest für die nächste Baustelle - mit der GEBÄUDE INSTALLATION und BWT eingespart werden. Denn der kommenden Printausgabe des "Blauen" (erscheint am 15. September) liegt ein kompletter Beschriftungssatz  bei.

Mit dem innovativen BWT M-Clip gehört der langwierige Beschriftungs-Hürdenlauf ab heute der Vergangenheit an. Die Baustellenvorlage erstellt BWT kostenlos, Installateure müssen lediglich das Word-Dokument downloaden, nach Wunsch abändern und ausdrucken. Wobei aber jeder seine Vorlage im M-Clip Generator des BWT Pro Portals selbst erstellen kann - inklusive Projektverwaltung und Bauherrenmappe. Das einzige, was in Sachen Beschriftung zu tun ist: die vorbereiteten Inlays der Baustellenvorlage abtrennen, in den M-Clip einlegen und auf das Ventil clippen. Und das beste: Das Inlay, das nur ca. € 0,01 je Stück kostet, wird mit dem Installateur-Logo sowie den Kontaktdaten versehen und wird so zum jahrzehntelangen individuellen Werbeträger vor Ort beim Kunden.

Dank BWT M-Clip erledigt sich die Baustellenbeschriftung quasi von selbst. © BWT
Dank BWT M-Clip erledigt sich die Baustellenbeschriftung quasi von selbst
© BWT  

Professionelle Qualität auf einen Blick
Dank der individuellen Beschriftungsvarianten, die BWT M-Clip ermöglicht, können Installateure ihren Kunden künftig maßgeschneiderte Informationen zur Verfügung stellen und mit Qualität, Design und Service punkten. Ob im Ein- oder Zweifamilienhaus, für Reparatur und Oberteiltausch im städtischen Wohnbau oder in der Objektinstallation – mit diesem Clip hinterlassen Installateure einen professionellen über Jahrzehnte bleibenden Eindruck und sind für ihre Kunden – auf jedem Ventil sichtbar – bei Notfällen rund um die Uhr erreichbar.

„Beste ÖVGW- und DIN-gerechte Qualität aus Österreich mit BWT Betreuung und bester Preis, das ist jetzt möglich. Mit BWT M-Clip hinterlasse ich im Technikraum meiner Kunden eine Arbeit, bei der Funktion, Qualität und Design meinem Namen gerecht werden. Für meine Kunden bin ich immer erreichbar. Und all das ist mit dem BWT M-Clip jetzt sogar auf jedem einzelnen Ventil sichtbar“, zeigt sich Ing. Rudolf Gutmann, in dritter Generation Chef des bekannten Handwerksbetriebes aus Fürstenfeld, überzeugt von der neuesten BWT Innovation.

Wie vielseitig M-Clip einsetzbar ist, zeigt dieses Video:

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
20.09.2012

Die BWT-Weichwasseranlage AQA perla wurde in den Kategorien Qualität, Design, Funktionalität und Ökologie mit dem Plus X Award ausgezeichnet und mit dem Gütesiegel „Bestes Produkt des Jahres 2012 ...

Werbung