Direkt zum Inhalt
 

Beschäftigungsbonus: Anträge noch bis Ende Jänner möglich

02.01.2018

Auf Vorschlag von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein wurde zu Jahresbeginn per Umlaufbeschluss die Redimensionierung des „Beschäftigungsbonus“ sowie die „Beschäftigungsaktion 20.000“ beschlossen.

Die Bundesregierung hat mit Beschluss von 1.1.2018 aufgrund positiver Konjunkturprognosen die Rückführung dieser beiden Maßnahmen insoweit beschlossen, als Anträge für den „Beschäftigungsbonus“ nur mehr bearbeitet werden, die bis spätestens 31.1.2018 bei der Austria Wirtschaftsservice einlangen. Gegenüber dem ORF betonte Beate Hartinger-Klein, dass es sich dabei noch nicht um ein endgültiges Ende handle, sondern diese Programme vorerst ruhend gestellt werden, bis die Effizienz evaluiert werden konnte. 

Seit vergangenem Sommer war es möglich, unter bestimmten Voraussetzungen für neu eingestellte Mitarbeiter, so derart ein Beschäftigungszuwachs erzielt wird, vorweg einen Antrag für einen "Beschäftigungsbonus" in Form von Lohnnebenkostensenkungen für bis zu drei Jahren zu stellen. Diese Förderaktion läuft nun insofern aus, als dass nur noch bis zum 31. Jänner 2018 bei der AWS einlangende Anträge berücksichtigt werden.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Mike Nefkens, Präsident und CEO von Resideo
Aktuelles
05.12.2018

Honeywell Haustechnik wurde in die Resideo Technologies Inc.überführt und heißt nun Honeywell Home.

Robert Wurth, Geschäftsführer Würth Leasing GmbH, bietet Finanzierungen für KMU an.
Aktuelles
04.12.2018

Die Würth Leasing GmbH hilft Betrieben, rasch und ohne Bürokratie zur Finanzierung für wichtige Anschaffungen.

Mit einem Klick zum Online-Adventkalender der GC Gruppe: www.gconlineplus.at
Aktuelles
03.12.2018

Advent, Advent, ein Geschenk wartet: Im Online-Adventkalender der GC Gruppe dürfen sich Installateurpartner über viele Aktionen bis zum Christkind freuen.

Die neuen Mapress Edelstahlrohre sind mit gelbem, enganliegendem PP-Kunststoff ummantelt.
Aktuelles
03.12.2018

Passend zur überarbeiteten ÖVGW Erdgasrichtlinie G K21 erweitert Geberit ab Jänner 2019 das Mapress Edelstahl Gas Sortiment.

Heizung
30.11.2018

Durch die neue kelmin GmbH, einem gemeinsamen Dienstleistungsunternehmen von Kelag und Minol, werden integrierte Lösungen im Rahmen der Heizkostenabrechnungen für die Wohnungswirtschaft angeboten ...

Werbung