Direkt zum Inhalt

Chillventa steht vor der Tür

04.09.2018

Noch etwas mehr als ein Monat, dann ist es soweit: Die Chillventa öffnet vom 16. bis 18. Oktober ihre Pforten im Messezentrum Nürnberg. Sie zieht zahlreiche Aussteller und Besucher aus dem Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Bereich an.

Daniela Heinkel, Veranstaltungsleiterin der Chillventa bei der NürnbergMesse, freut sich schon jetzt, dass heuer zum ersten Mal die 1.000 Marke bei den Ausstellern geknackt wird. Die Unternehmen kommen dabei aus aller Welt. Fachbesucher werden bis zu 32.000 erwartet: "Der Anteil der internationalen Aussteller liegt im Schnitt bei über 68 % – ein exzellenter Wert. Auf Besucherseite erwarten wir erneut 57 % Internationalität."

Mit der Leitmesse Chillventa und dem European Heat Pump Summit in Nürnberg, der ACREX India, der REFCOLD India sowie dem European Pavilion powered by Chillventa auf der China Refrigeration habe die NürnbergMesse in den vergangenen Jahren ein weltweites Netzwerk aufgebaut.

Schwerpunkte der Chillventa 2018

Mit ihrem Fachangebot präsentiert die Chillventa einen Querschnitt der Industrie mit Komponenten, Systemen und Anwendungen für die Bereiche Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen. Im Fokus von Messe und CONGRESS liegen dieses Jahr Themen wie das Internet der Dinge (IoT), IT-Security von Kälteanlagen, Umsetzung der 42. BImSchV, aktuelle Klimaziele, ECO-Design, Kältemittel Rückgewinnung und Aufarbeitung, Effizienz durch Regelung, Innovation bei der Wärmeübertragung, Klimatisierung von Rechenzentren, Wärmerückgewinnung und Systemlösungen für Kaltwasser.

 

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Gessl (WIFI-Werkstättenleiter), Andreas Hartl (WIFI-Institutsleiter), Friedrich Heigl (Firma Viessmann) und Michael Zobl (WIFI-Produktmanager) in der Fachwerksätte.
Heizung
05.11.2018

Am WIFI in St. Pölten wird in den Werkstätten nun mit einem neuen Wärmepumpenset gelehrt.

Das denkmalgeschützte Stadttheater Baden braucht eine Belüftungsanlage.
Klima
15.10.2018

Das Stadttheater Baden wird im kommenden Jahr 110 Jahre alt. Das macht sich beim denkmalgeschützten Haus in der Innenstadt durchaus auch bemerkbar. Vor allem, wenn es im Sommer drinnen besonders ...

Erfreut über das hohe Interesse am 16. Solar- und Wärmepumpentag in Bregenz (von links): Frank Widmann (illwerke vkw), Wilhelm Schlader und Geschäftsführer Josef Burtscher (Energieinstitut Vorarlberg), Martin Seeberger (illwerke vkw), Energie-Landesrat Christian Gantner und illwerke-vkw-Vorstand Helmut Mennel.
Heizung
03.10.2018

Der 16. Vorarlberger Solar- und Wärmepumpentag in Bregenz zeigte es ganz deutlich: Im Ländle hat man die Nase europaweit vorne, wenn es um die Bereiche Wärmepumpen, thermischen Solaranlagen und ...

Beim Lokalaugenschein in Schwechat (NÖ): EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz; Schwechater Bürgermeisterin Karin Baier; LH-Stv. Stephan Pernkopf; Christian Huber, Braumeister der Region; Andreas Urban, Braumeister Schwechat
Heizung
07.08.2018

900 Wohneinheiten werden in den kommenden Jahren auf den ehemaligen Brauereigründen in Schwechat (NÖ) gebaut. EVN und Brau Union ...

Heizung
09.07.2018

Bei Stiebel Eltron wollte man es wissen: Wie geht es den Österreichern mit der Umsetzung der Energiewende. Bei einer Befragung unter 1.000 Österreichern zeigte sich, dass 69 Prozent nicht ...

Werbung