Direkt zum Inhalt
 

Die Volksschule in Guttering ist das erste Projekt, das besucht wird.

Da schau her! So saniert man klimafreundlich

11.06.2018

Im Juni und Juli können sich Interessierte ein Bild machen, wie man klimafreundlich saniert. Mit dem Klima- und Energiefonds können beispielhafte Sanierungen in drei Bundesländern besichtigt werden.

Los geht es diese Woche: Am Donnerstag, den 14. Juni, führt die erste Besichtigung zu einer Volksschule nach Guttaring im nördlichen Kärnten. An dem 1895 erbauten Haus werden derzeit umfangreiche Sanierungsmaßnahmen durchgeführt, von der Dämmung der Fassade und des Daches, über die Installation von Holz-Alu-Fenstern und einer Pellets-Heizung bis hin zur Ausstattung mit einer Komfort-Lüftungsanlage. Eine Mess-, Steuer- und Regelungstechnik soll künftig für die Anlagenoptimierung sorgen.
„Die sanierten Musterhäuser sind der Beweis dafür, dass Gebäude klimafreundlich funktionieren können. Die umfassende thermische Sanierung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Reduktion von Treibhausgasen, denn die beste Energie ist jene, die erst gar nicht verbraucht wird“, erklärt Ingmar Höbarth, Geschäftsführer des Klima- und Energiefonds.

Neben öffentlichen Gebäuden stehen im Juni und Juli außerdem Besichtigungen von Gewerbeanlagen auf dem Programm. Pro Exkursion werden zwei Objekte besucht, die Termine können hintereinander oder einzeln wahrgenommen werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Die An- und Abreise erfolgt eigenständig durch die Teilnehmer.

Nähere Informationen zu allen Projekten finden sich unter www.mustersanierung.at.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
15.06.2015

Tanja hat einen schönen Altbau gekauft und möchte das Objekt von Grund auf renovieren. Die Neugestaltung des Badezimmers entpuppt sich als Problem. Ihr Installateur will ihr die gewünschte ...

Sanitär
20.08.2014

Direkt an der Südsteirischen Weinstraße gelegen, bietet ein neues Hotel mit eigenem Seerosenteich und OutdoorPool Ruhe und naturnahe Entspannung.

Sanitär
08.08.2014

Das Schweizer Hotel Eiger in Grindelwald war eines der ersten, das Unterputz-Spülkästen von Geberit eingesetzt hat. Und die Innovationsfreude hat sich gelohnt: Nach fast 50 Jahren im Einsatz sind ...

Heizung
08.08.2014

Die derzeitige Marktsituation ist nicht zufriedenstellend. Bereits das vergangene Jahr war von gedämpfter Nachfrage, intensiven Preiskämpfen und Überkapazitäten geprägt. Die Markt- und ...

Aktuelles
25.06.2014

Direkt an der Südsteirischen Weinstraße gelegen, bietet ein neues Hotel mit eigenem Seerosenteich und OutdoorPool Ruhe und naturnahe Entspannung.

Werbung