Direkt zum Inhalt

„DIE HAUSTECHNIKER“ – Nummer 1 im Burgenland

04.12.2014

Das Unternehmen „DIEHAUSTECHNIKER“ erreichte  beim jährlich ausgeschriebenen Wirtschaftswettbewerb "Austria´s Leading Companies" in der Kategorie "Solide Kleinbetriebe" im Burgenland mit klarem Vorsprung den 1. Platz.  

Die feierliche Auszeichnung der burgenländischen Landessieger fand am 13.11.2014 im Rahmen des Festes der burgenländischen Wirtschaft im Schloss Esterházy in Eisenstadt statt.

Der Betrieb nahm an diesem Wettbewerb nach 2009 und 2010 zum dritten Mal teil und konnte sich auch in diesem Jahr über den Spitzenplatz freuen und somit an die Erfolge von 2009-2010 anknüpfen.

Qualität kennt keine Grenzen

Insgesamt nahmen 2014 österreichweit rund 350 Unternehmen an diesem Wettbewerb teil, welcher vom Wirtschaftsblatt mit dessen Partnern KSV1870 und PwC Österreich heuer bereits zum 16. Mal ausgeschrieben wurde. In der Kategorie "Solide Kleinbetriebe", in welcher sich unser Unternehmen bewarb, gab es österreichweit die meisten Bewerbungen - nämlich über 130. Laut Auslober zeichnen sich die platzierten Unternehmen besonders durch nachhaltiges Wachstum und eine solide finanzielle Basis aus. Die Geschäftsführer Ing. Werner Kurz und Ing. Günther Rucker nahmen den Preis stellvertretend für das gesamte Team mit großer Freude entgegen. Den Preis sehen sie sowohl als Bestätigung bisheriger beständiger Geschäftstätigkeit als auch Ansporn und Motivation für zukünftige neue Herausforderungen. „Dieser Preis unterstreicht einmal mehr die Nachhaltigkeit und Solidität, welche unsere Firma kennzeichnen und von unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern geschätzt werden. Er ist Bestätigung, dass sich die Faszination für den Beruf rechnet. Nicht umsonst bekommen wir auch internationale Aufträge. Qualität kennt keine Grenzen. Eine gewaltige Herausforderung, der wir uns gerne stellen“, so die Geschäftsführung im Interview nach der Preisverleihung.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung
Werbung