Direkt zum Inhalt
 

Die Toilette der Zukunft

03.04.2019

Laufen wirft mit der Toilette Save! einen Blick in die Zukunft und sammelt Urin in Extra-Tanks.

Die Toilette Save! trennt den Urin ab und sammelt ihn in Extra-Tanks.

Es ist nicht der Wasserverbrauch, der bei der Toilette der Zukunft im Mittelpunkt steht, sondern der Urin. Denn dieser ist in Flüssen und Meeren ein zunehmendes Problem. Auf der ISH in Frankfurt wurde nun Save!, die erste Seperations-Toilette der Welt, vorgestellt. Das österreichische Designstudio EOOS, das Schweizer Wasserforschungsinstitut Eawag und Laufen haben gemeinsam das Urinabscheide-WC Save! entwickelt, das die Benutzerschnittstelle in der nachhaltigen urbanen Wasserwirtschaft mittels einer neuartigen, passiven Abscheidetechnik revolutioniert.

Das Trenn-WC Save! ist eine Weiterentwicklung eines von EOOS und Eawag entwickelten Konzepts, das durch Fördermittel der Bill & Melinda Gates Stiftung im Rahmen der „Reinvent the Toilet Challenge" unterstützt wurde.

Der Urin wird durch ein Rohrsystem in Tanks geleitet und so vom Rest separiert. Der im Urin enthaltene Stickstoff kann dort verwendet werden, wo er Nutzen bringt: zum Beispiel als Dünger auf Feldern. Bei konvenetionellen Toiletten geht Urin über das Abwasser in Flüsse und Meere – der Stickstoff unterstützt hier vor allem das Wachstum von Algen. Jene Mikroben, die diese zersetzen, verbrauchen dabei den gesamten Sauerstoff. Viele Flussmündungen werden so zu ‚Dead Zones‘ – fast 60 davon soll es bereits in Europa geben. 

 

 

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Die neue Sanitärkollektion von Laufen wird in Gmunden produziert.
Sanitär
25.02.2019

Noch vor der ISH wird die neue Serie The New Classic von Laufen diese Woche auf der Energiesparmesse zu sehen sein.

Auf der ISH in Frankfurt von 11. bis 15. März präsentiert Axor die edelste und luxuriöseste Kollektion in seiner Geschichte.
Sanitär
22.02.2019

Auf der ISH wird Axor die edelste Bad-Kollektion in seiner Geschichte zeigen.

Die Kurzduschrinne HL052 von HL sorgt für schönes Design im Duschbereich.
Sanitär
21.02.2019

Die Hingucker bei HL Hutter & Lechner sind vor allem die Duschrinnen: mit edlem Design, einfacher Reinung und Hybrid-Geruchsverschluss.

Martin Hagleitner freut sich auf die Teilnahme an vielen Messen.
Aktuelles
03.01.2019

Austria Email wird im Frühjahr auf vielen Messen vertreten sein. Dort gibt es auch eine Schwimmbadwärmepumpe zu gewinnen.

Die Teilnehmer der ersten Start-up-Auswahl für die ISH, v.l.n.r.: Jochen Schmiddem, Wunderblau; Julia Gebert, Rysta; Martin Urbanek, openHandwerk; Stefan Goletzke, Duschkraft; Sergej Kvasnin & Peter Fokin, I[n]solation
Aktuelles
20.12.2018

Speed-Dating, Happy Hour und Start-up-Frühstück soll 2019 auf der Branchenmesse erstmals Jungunternehmer und Besucher zusammenbringen.

Werbung