Direkt zum Inhalt

DirectFlush in der Wiener Secession

06.09.2018

An der Sanierung der Wiener Secession beteiligte sich auch Villeroy & Boch. Auf Initative von Andrea Leifert, wurde das Gebäude mit DirectFlush-WCs und Urinalen der Kollektion Subway 2.0 sowie einem barrierefreien WC der Kollektion Omnia ausgestattet.

Gerhard Süss, Villeroy & Boch Gebietsleiter Ostösterreich und Herwig Kempinger (Präsident der Wiener Secession)

30 Jahre ist es her, dass die Wiener Secession zum letzten Mal generalsaniert wurde. 2017 begann dann eine erneute Sanierung und Modernisierung des denkmalgeschützten Baus. Diese wurde nun rechtzeitig zum 120-Jahr-Jubiläum fertig gestellt. Neben der Blattwerk-Goldkuppel mit einem Durchmesser von 8,5 Metern und der Fassade wurde auch das Innere des Gebäudes saniert.

„Die Einzigartigkeit dieses Jugendstilgebäudes erfordert auch hochwertige Lösungen im Sanitärbereich“, istAndrea Leifert, österreichische Vertriebsleiterin von Villeroy & Boch, überzeugt. Sie zögerte keine Sekunde, dieses Sanierungsprojekt zu unterstützen. Ausgestattet wurden die WC-Anlagen in der Secession: Die spülrandlosen DirectFlush-WCs haben nicht nur ein attraktives und zeitloses Design, sondern sie garantieren auch Funktionalität und Hygiene par excellence. Durch ideale Wasserführung wird eine maximale Spülleistung erreicht, dies mit einem wassersparenden Spülvolumen von nur 3 bis 4,5 Liter.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Die Toilette Save! trennt den Urin ab und sammelt ihn in Extra-Tanks.
Sanitär
03.04.2019

Laufen wirft mit der Toilette Save! einen Blick in die Zukunft und sammelt Urin in Extra-Tanks.

100 Lehrlinge haben die Chance, am Lehrlings-Camp von Villeroy & Boch teilzunehmen.
Sanitär
21.07.2018

Villeroy & Boch zeigt, dass eine Lehre Spaß machen und ein Abenteuer, im positiven Sinn, sein kann. Anfang September werden 100 junge Leute ins Lehrlings-Camp nach Mettlach eingeladen.

Das denkmalgeschützte WC von Otto Wagner ist im Sanitärmuseum ausgestellt.
Sanitär
30.04.2018

Während das Wien Museum am Karlsplatz ganz im Zeichen Otto Wagners steht, hat auch das Wiener ...

Sanitär
23.08.2017

Rund 15 Kilogramm Papier spülen wir hierzulande Jahr für Jahr im Klo hinunter. Der internationale "Tag des Toilettenpapiers" soll dies am 28. August ins Bewusstsein rufen.

Im Schulungszentrum in Hallwang erfahren Profis noch mehr Wissenswertes rundum Bad und Wellness.
Aktuelles
01.07.2016

Vor knapp einem Jahr eröffnete Villeroy & Boch das erste Technische Trainingscenter in Österreich am Unternehmensstandort in Hallwang bei Salzburg. Partner aus Fachhandwerk und Handel sowie ...

Werbung