Direkt zum Inhalt

Ehrungen für Installateure

29.10.2018

Beim oberösterreichischen Landesinnungstag standen die Unternehmer ganz im Mittelpunkt. Wer schon besonders lange im Geschäft ist, erhielt eine Auszeichnung.

Landesinnungsmeister KommR Alfred Laban, DI Hanspeter Meissl (130jähriges Firmenjubiläum), Landesinnungsmeister-Stv. Ing. MBA Franz Christian Hager

Da staunten Landesinnungsmeister KR Alfred Laban und sein Stellvertreter Ing. MBA Franz Christian Hager nicht schlecht, als sie DI Hanspeter Meissl beim oberösterreichischen Landesinnungstag eine Urkunde überreichen durften: Sein Unternehmen die Meissl Gesellschaft m.b.H. & Co.KG. aus Peuerbach feiert heuer 130jähriges Jubiläum.

Gratuliert wurde auch anderen Unternehmern aus der oberösterreichischen Installationsbranche:
Zum 25-jährigen Unternehmensjubiläum

  • Bichler Installations- und Sanitär GmbH aus Linz - Harald Bichler
  • Ing. Rudolf Feichtner GmbH & Co KG aus Schärding - Stefan Pointner und Thomas Adlmanninger
  • Josef Jäger aus Riedau
  • A & K. Rammerstorfer GesmbH aus Leonding - Albin Rammerstorfer
  • Richard Schmid aus Helpfau-Uttendorf

Zum 30-jährigen Unternehmensjubiläum:

  • Walter Stadlbauer aus Linz

Zum 35-jährigen Unternehmensjubiläum:

  • SANITON Heizungs- und Sanitärinstallations-Gesellschaft m.b.H. aus Ried/Innkreis - Ing. Anton Tonninger

Zum 45-jährigen Unternehmensjubiläum:

  • Franz Manias Gesellschaft m.b.H. aus Linz - Ing. Oliver Manias

Herausforderungen für Installateure

Neben den Ehrungen gab es viele spannende Themen beim Innungstag: Es ging um den Fachkräftenachwuchs. Roland Bauer von der Berufsschule Linz 8 stellte den neuen kompetenzorientierten Lehrplan und die Ansätze vor, mit denen die Schüler zukünftig noch besser auf die Herausforderungen des Berufs vorbereitet werden. Rudolf Riegler von der WKO präsentierte Förderungen im Lehrlingsbereich und gab zahlreiche Tipps aus der täglichen Praxis der Lehrlingsstelle zur Akquise von Lehrlingen und wie man diese im Betrieb halten und fördern kann.

Günther Nussbaum gab Tipps und Anregungen, wie „Kein Pfusch am Bau“ im Installationsbereich Wirklichkeit werden kann.

 
 
Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Das WIFI Wien lädt am 13. Juni zum Tag der offenen Tür.
Aktuelles
06.06.2019

60 kostenlose Info-Veranstaltungen mit dem Blick auf Aus- und Weiterbildung für Fachräfte gibt es beim Tag der offenen Tür am 13. Juni im WIFI Wien.

Der Fachkräftemangel wirkt sich negativ auf das Wirtschaftswachstum aus.
Aktuelles
05.05.2019

Der Fachkräftemangel habe laut Wirtschaftskammer negative Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit von einzelnen Unternehmen und dann der ganzen Wirtschaft.

Geschäftsführung und Vorstand der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). Von links: Jens J. Wischmann, Thilo Pahl, Dr. Rolf-Eugen König, Andreas Dornbracht und Michael Hilpert.
Sanitär
19.11.2018

Die Sanitärwirtschaft in Deutschland stellt sich auf Strukturveränderungen und neue Herausforderungen ein.

Heinz Lindinger wird Anfang November neuer Verkaufsleiter der ÖAG in Oberösterreich.
Aktuelles
16.10.2018

Die ÖAG hat mit Heinz LIndinger einen Nachfolger als Verkaufsleiter in Oberösterreich für Leopold Haidvogl gefunden. Seine berufliche Laufbahn neigte sich nach vier Jahrzenten im Sanitär- und ...

Es könnte mehr Holz sein, dass in Oberösterreich zur Energiewende eingesetzt wird.
Heizung
07.09.2018

Der vom Österreichischen Biomasse-Verband durchgeführte Energiewende-Check zeigt, dass man in Oberösterreich noch immer stark von Kohle, Öl und Gas abhängig ist. Gleichzeitig produziert das Land ...

Werbung