Direkt zum Inhalt

Ein Klo für Obdachlose

22.11.2019

Zum Welttoilettentag unterstützte SFA Obdachlose in Frankreich.

Der umgebaute Kühltruck wurde mit Produkten von SFA ausgestattet.

Seit 2011 engagiert sich SFA zum Welttoilettentag. Mit dem Projekt „Une Villa en Urgence“ wurden heuer Obdachlose in Frankreich unterstützen. Die SFA Gruppe spendet neben Kompakt-WCs Sanikompakt®43 auch Kleinhebeanlagen Sanidouche+® sowie die Komplettduschkabinen Kineprime der Marke Kindedo.

Die WCs sind äußerst kompakt, leise und wassersparend (1,8 und 3 Liter Spülung) und werden mit Kleinhebeanlagen Sanidouche+ installiert, eine Standardpumpe, die den Einbau einer Dusche überall ohne größere Arbeiten ermöglicht. Die Komplettdusche Kineprime ist eine Duschkabine in Größe 80 x 100 cm und voll ausgestattet.

Wohnen im umgebauten Truck

Une Villa en Urgence ist ein anerkannter Wohltätigkeitsverein, der Projekte für Obdachlose realisiert, indem Kühlcontainer umgerüstet werden, um bedürftige Familien, Frauen und Kindern, Männern oder Paaren einen würdigen Wohnkomfort zu schaffen. Hierfür werden Kühlfahrzeuge recycelt und zu Lebensräumen umfunktioniert. Diese Umbauarbeiten umfassen das Einsetzen von vollisolierten Türen und Fenster, die Installation von Sanitärräumen (mit Waschbecken, WC, Dusche und Warmwassertank), aber auch Lagerschränke, eine Heizungsanlage und die Vorhaltung von sauberem Wasser und Abwasser. Ein so ausgestatteter Anhänger bietet 33 m2 Wohnfläche und kann zwischen sechs und 12 Betten aufnehmen. Une Villa en Urgence hat bisher neun solcher Wohnungen in Frankreich geschaffen.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung
Werbung