Direkt zum Inhalt

Die Hocheffizienz-Umwälzpumpe CPH 2.0 sorgt für einfachern Einbau, einfache Bedienung und höhere Energieeffizienz.

Energieeffizienz top, Handhabung easy

09.10.2018

Mit einer neuen Hocheffizienz-Umwälzpumpe kommt warmes Wasser von der Wärmequelle auch warm beim Verbraucher an – sei es Heizkörper, Fußbodenheizung oder Lufterhitzer. Die Hocheffizienz-Umwälzpumpe CPH 2.0 von Cosmo für Ein- und Zweifamilienhäuser ist einfach einzubauen, einfach zu bedienen und hat eine höhere Energieeffizienz.

Veraltete Pumpen können einem das Leben ganz schön schwer machen: Sie fressen nämlich Energie.Uralt-Modelle verbrauchen etwa das Fünffache an Energie einer modernen Hocheffizienzpumpe. Für einen Austausch bietet sich die Hocheffizienz-Umwälzpumpe CPH 2.0 an. Sie hat wenig Gewicht, höchsten Komfort und verspricht massive Kostensenkung.

Der Pumpenkörper ist aus Gusseisen gefertigt, das Motorgehäuse aus hochwertigem Edelstahl. Staub und Wasser führen zu den meisten Pumpenschäden, die Pumpe CPH 2.0 bietet auch hier einen besonderen Schutz und damit langfristige Sicherheit. Nach etwa zwei Jahren amortisieren sich die Kosten für den Kauf einer neuen Pumpe, damit können unsere Partner vom Installateur-Fachbetrieb bei ihren Kunden punkten“, weiß Cosmo-Geschäftsführer Hermann-Josel Lüken. Übrigens: Cosmo gibt es exklusiv bei allen Häusern der GC Gruppe Österreich.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Learning by doing: Workshops mit Produktschulungen waren Teil des umfangreichen Programms beim GC-Lehrlingscamp.
Aktuelles
15.09.2019

Bei den jährlichen Lehrlingscamps der GC-Gruppe treffen sich Lehrlinge aus ganz Österreich, um gemeinsam zu lernen und Siege zu feiern.

Bequem arbeiten mit GC Online Plus: Johannes Kainz (links) und Ulrich Zehentner zeigen wie‘s geht .
Aktuelles
24.06.2019

Rechtzeitig zum Sommer bietet die GC-Gruppe ihren Installateurpartnern ein zeitsparendes Online-Service an.

Über GC-Gruppe erhältlich: Wärmepumpen von Dimplex sind wahre Effizienzwunder
Heizung
11.06.2019

Zum Welttag der Umwelt rückte die GC-Gruppe umweltfreundliche Wärmepumpen in den Mittelpunkt.

Herbert Aichinger (PhG Wagner Haustechnik), Jürgen Klauser (Geschäftsführung LSI) und Bernhard Zwielehner (PhG Steiner Haustechnik) freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit der GC-Gruppe Österreich und der LSI.
Aktuelles
16.05.2019

Die LSI-Leistungsgruppe von Installateuren kann somit auf die gesamte GC-Gruppe in Österreich setzen.

Angelika Zottler (Brüder Thumfort) und Geschäftsführer Wolfgang Thumfort freuen sich über die neue Vespa. Stefan Hrnec (Außendienst Odörfer Graz, ganz links) und Stefan Hieger (Außendienst Laufen, ganz rechts) gratulierten den Gewinnern.
Aktuelles
26.04.2019

Bei einem Gewinnspiel von Laufen und der GC-Gruppe durfte sich ein Grazer Installateur über eine neue Vespa freuen.

Werbung