Direkt zum Inhalt
Das Energiegenie wird bei der Messeeröffnung in Wels an die ÖkoFEN Vertreter überreicht. (v.l.n.r.: Gerhard Dell – OÖ Energiesparverband, Umweltministerin Elisabeth Köstinger, ÖkoFEN GF Stefan Ortner, ÖkoFEN Marketingleiter Gregor Schneitler, OÖ Wirtschaftlandesrat Markus Achleitner, Messepräsident Hermann Wimmer)

EnergieGenie für 100 Prozent Energiefreiheit

07.03.2019

Auf der Energiesparmesse Wels wurde ÖkoFen mit dem Innovationspreis EnergieGenie ausgzeichnet.

Im Angesicht der Energiewende dachte ÖkoFen über die Pelletskessel hinaus und entwickelt mit dem Technologiepartner Fronius das Energiesystem myEnergy365, das auch Stromspeicher und Photovoltaikanlagen einbindet.
Mit diesem System können sich Eigenheimbesitzer mit 100 Prozent ökologischer Wärme und selbst produziertem Sonnen- und Pelletsstrom versorgen. Ausgestattet mit einem Stromspeicher und Wechselrichter versorgt sich die stromerzeugende Pelletsheizung nicht nur völlig selbst, sondern liefert darüber hinaus noch elektrische Energie, die für weitere Verbraucher verwendet oder gespeichert werden kann.

Produkte für die Energiewende

Das honorierte nun auch Umweltministerin Elisabeth Köstinger und verlieh den Innovationspreis EnergieGenie an ÖkoFen.  „Wir sind sehr stolz über die Auszeichnung und sehen sie als Bestätigung unserer Bemühungen, die Energiewende mit innovativen Projekten voranzutreiben“, meint Geschäftsführer Stefan Ortner.

 

 

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Generationenübergreifendes Engagement für den Klimaschutz: Die ÖkoFEN Geschäftsführer Herbert und Stefan Ortner.
Heizung
06.09.2019

Der Pelletsexperte ÖkoFEN aus dem Mühlviertel feiert heuer sein 30-Jahr-Jubliäum - und das mit einem Gewinnspiel für Installateure.

Aktuelles
24.04.2019

Am 22. Mai findet in der Wiener Urania unter dem Titel "Der Milliarden-Joker: Klimaschutz im In- und Ausland" eine Veranstaltung statt.

die Führungskräfte der acht österreichischen GC-Häuser:  Andreas Woisetschläger (HTI ÖSTERREICH), Martin Szeidl (GC Gebäudetechnik), Thomas Friedl (Weyland Haustechnik), Herbert Aichinger (Wagner Haustechnik), Hans-Peter Moser (ODÖRFER Haustechnik), Michael Wielitsch (Wielitsch Haustechnik), Michael Spalt (Schmidt’s Haustechnik) und Bernhard Zwielehner (Steiner Haustechnik).
Aktuelles
11.03.2019

In Wels konnte die GC-Gruppe beim Branchentreff auch Einblicke in Ausbaupläne geben.

Aktuelles
08.03.2019

Trotz allgemein guter Wirtschaftslage ist 2018 in den Kassen unserer Branche zu wenig gelandet. Obwohl die Konsumenten derzeit nachweislich investitionsbereit sind. Denn es fehlte vor allem an ...

Volles Haus auf der Energiesparmesse Wels, auch der SHK-Fachbesuchertag war gut besucht.
Aktuelles
06.03.2019

In Wels war in der Vorwoche wirklich viel los. Die Energiesparmesse Wels lockte 95.000 Besucher. 

Werbung