Direkt zum Inhalt

Fachhandwerk schätzt Marke Kludi

07.06.2018

Das deutsche Fachhandwerk sprach Kludi seine Zufriedenheit in Form des Plus X Award aus. Damit wird der Armaturenhersteller zur besten Sanitärmarke gekürt.

Die Initiatoren des Plus X Awards wollten wissen,  welche Marken für das Fachhandwerk als besonders partnerschaftlich, wirtschaftlich  attraktiv und somit auszeichnungswürdig gelten.  „Wir freuen uns besonders, dass die Auszeichnung in diesem Fall nicht von einer Jury kommt, sondern von unserer Zielgruppe“, unterstreicht Christoph Reiß, Leiter Produktmanagement bei Kludi.
Mit der Sonderauszeichnung „Fachhandwerksmarke des Jahres 2018“ würdigt der Plus X Award die Marken, die sich in besonderem Maße verdient machen. Über einen Zeitraum von vier Wochen waren Deutschlands Fachhändler und Fachhandwerker aufgerufen, für ihre favorisierten Marken abzustimmen. Insgesamt 2.137 Branchenvertreter haben ihre Stimmen bei der Online-Befragung, die der Plus X Award in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Produkt- und Marktbewertung durchgeführt hat, abgegeben. Insgesamt 50 Marken aus den verschiedensten Bereichen erhalten die Sonderauszeichnung des Plus X Award, dem weltgrößten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle.

Kludi entwickelt und designt im deutschen Menden seit Jahrzehnten Armaturen und Brausen, die international vertrieben werden. Im Vorjahr brachte das Familienunternehmen beispielsweise mit Ameo eine neue Armaturenserie auf den Markt, die Designexperten und Endkunden mit sanften Rundungen und geometrischen Linien überzeugt. Die neue Kopfbrause im eleganten Kludi A-QA Design bietet als „Regendusche “ ein besonderes Duscherlebnis.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Zum 21. Mal wurde Hansa vom Branchendienst markt intern (mi) als Sieger ausgezeichnet. Georgios Kabitoglou, Chief Business Officer für die Marke Hansa und Ass. jur. Hans Georg Pauli, Chefredakteur, markt intern (r.).
Sanitär
07.12.2018

Der Armaturenhersteller Hansa wurde zur Fachhandwerkermarke Nr. 1 gekürt.

Michael Rauterkus, CEO von Grohe (2.v.r.), ist zum „Düsseldorfer des Jahres“ 2018 ausgezeichnet worden. Zu den Gratulanten zählen: Moderator Wolfram Kons, Laudator Frank Dopheide, Moderatorin Miriam Lange und Werner M. Dornscheidt, Schirmherr der Kategorie Wirtschaft.
Sanitär
06.12.2018

Zum "Düsseldorfer des Jahres" wurde Grohe-CEO Michael Rauterkus ernannt. Der Grund: Er verhilft dem Traditonsunternehmen durch Digitalisierung in die Zukunft.

Marc André Palm, Leiter Global Brand Marketing hansgrohe (links) nahm die Auszeichnung „Marken des Jahrhunderts“ von Dr. Florian Langenscheidt, Verleger & Herausgeber, (rechts) entgegen.
Sanitär
23.11.2018

Freude bei hansgrohe: Der deutsche Sanitärhersteller darf sich über die Ernennung zur "Marke des Jahrhunderts" freuen.

Marc André Palm, Leiter Global Brand Marketing hansgrohe, Hansgrohe SE, Schiltach
Sanitär
21.11.2018

Hansgrohe hat einen neuen Leiter fürs Marketing.

Geschäftsführung und Vorstand der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). Von links: Jens J. Wischmann, Thilo Pahl, Dr. Rolf-Eugen König, Andreas Dornbracht und Michael Hilpert.
Sanitär
19.11.2018

Die Sanitärwirtschaft in Deutschland stellt sich auf Strukturveränderungen und neue Herausforderungen ein.

Werbung