Direkt zum Inhalt

Ab Jänner 2016 vertreibt Geberit in Österreich die Produkte der Marken Keramag und Geberit.

Geberit und Keramag bündeln Produkte und Kompetenzen im gemeinsamen Vertrieb

10.01.2016

Seit dem 1. Jänner 2016 treten Keramag und Geberit in Österreich nach erfolgreich abgeschlossener Integration als ein Unternehmen auf. Nach einer gründlichen Vorbereitungszeit werden alle Keramag Produkte seit dem 1. Jänner 2016 über Geberit vertrieben, und das Produktportfolio sowie die Kompetenzen in einem Vertriebsteam gebündelt.

Damit ist Geberit mit Keramag als ein Unternehmen auf dem Markt und bietet über die Vertriebsmannschaft Gesamtlösungen für das Badezimmer aus einer Hand an. Das schafft Mehrwert für alle Marktteilnehmer und reduziert die Komplexität bei der Planung und beim Bau von Sanitäranlagen. Unabhängig davon, ob es sich um Sanitärsysteme, Rohrleitungen, Keramiken oder Badezimmermöbel handelt, die Kunden haben nun einen Ansprechpartner für alle Produktwelten.

Seit dem 1. Jänner 2016 führt Geberit die beiden Marken Keramag und Geberit als ein Unternehmen und vertritt mit einem vergrößerten Vertriebsteam die gesamte Produktpalette. Dem Zusammenschluss ging ein umfangreicher Know-how-Transfer voran. Geberit hat die Mitarbeitenden im Vertrieb, sowohl im Innen- wie im Außendienst, auf die Produkte und Services der jeweils anderen Marke geschult. „Mit den zusammengeführten Teams sind wir noch näher am Tagesgeschäft unserer Kunden“, sagt Stephan Wabnegger, Geschäftsführer von Geberit und Keramag. „Unser Vertrieb kann nun besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden aus Handel und Handwerk eingehen und mit dem erweiterten Portfolio bedarfsorientiert beraten und unterstützen. Unsere Kunden haben künftig nur eine Ansprechperson für das gesamte Produktsortiment, also für Sanitärsysteme, Rohrleitungen, Keramiken und Badezimmermöbel.“

Vertriebsmannschaft neu formiert

Im Zuge des Zusammenschlusses wurde der österreichweite Außendienst neu aufgestellt: Das bisherige Team für Geberit AquaClean wird nun von den Keramag Kollegen verstärkt und betreut als Verkaufsberater Schauraum künftig alle Ausstellungen und Schauräume. Die Technischen Berater sind wie gewohnt weiterhin für alle Installateur- und Planerpartner sowie für Bauträger und Architekten zuständig. Sowohl die Verkaufsberater Schauraum als auch die Technischen Berater stehen zukünftig für alle Fragen zu beiden Produktwelten von Geberit und Keramag zur Verfügung.

Geballtes Know-How

Mit dem gemeinsamen Außendienst und einheitlichen Vertriebssystem reduziert Geberit die Komplexität bei der Planung und dem Bau von Sanitäranlagen und sorgt für mehr Planungs- und Umsetzungssicherheit. Ebenso wurden alle Mitarbeitenden im Innendienst in beiden Produktwelten sowie deren technischen Spezifikationen geschult, so dass es Kunden künftig nur noch mit einem Unternehmen zu tun haben.

Ein Unternehmen mit zwei Marken

Ab Jänner 2016 vertreibt Geberit in Österreich die Produkte der Marken Keramag und Geberit. „Wir freuen uns darauf, nach intensiven Schulungen, Know-How Transfer und der erfolgten Vertriebsintegration als ein gemeinsames Unternehmen mit den Marken Geberit und Keramag aktiv zu sein. Unsere Mitarbeitenden im Vertrieb haben nun Gesamtlösungen und ein umfassendes Produktsortiment im Gepäck, das vom Verkauf über die Lieferung bis zur Fakturierung aus einer Hand angeboten wird. Das reduziert Schnittstellen und bedeutet mehr Planungs- und Ausführungssicherheit für unsere Kunden“, bekräftigt Stephan Wabnegger, Geschäftsführer Geberit Österreich.

Werbung

Weiterführende Themen

Design-Awards für neue Produkte von Geberit.
Sanitär
15.04.2019

Der Sanitärhersteller erhält den Red Dot und den iF Design Award.

Sanitär
11.02.2019

Die Geberit PRO App fürs Smartphone wurde mit neuen Funktionen ausgestattet.

Sanitär
28.01.2019

Mit dem Kauf der Zehnder Pumpen GmbH will sich SFA breiter am Sanitärmarkt aufstellen.

Beim Ö3 Weihnachtswunder überreichten die Vertreter von Geberit 10.000 Euro an die Ö3-Mannschaft.
Sanitär
16.01.2019

Beim Ö3-Weihnachtswunder war auch Geberit mit eine AquaClean WC Oase am St. Pöltner Rathausplatz mit dabei.

Odörfer lädt am Elements-Stand auf der Grazer Häuslbauermesse zum Branchentreff am 17. Jänner.
Sanitär
11.01.2019

Auf der Häuslbauermesse in Graz zeigt Odörfer alle Neuheiten zu Elements. Am 17.1. lädt der Großhändler zum Branchentreff.

Werbung