Direkt zum Inhalt

Mag. Barbara Kasses übernahm Anfang November die operative Führung von Grohe Österreich. Ihr Vorgänger Robert Friedl wechselt für eine leitende, international ausgerichtete Position im Bereich Global Home Improvement in die Unternehmenszentrale.

Grohe Österreich in Frauenhand

12.11.2019

Ing. Robert Friedl wechselt in die Grohe Unternehmenszentrale, Mag. Barbara Kasses wird neue Geschäftsführerin für Östereich.

Über 19 Jahren war Ing. Robert Friedl für die Grohe Gesellschaft m.b.H. tätig. Fünf davon als Geschäftsführer für die Schweiz und elf Jahre als Geschäftsführer für Österreich. Mit 1. November übergab er die operative Führung des Unternehmens an die langjährige kaufmännische Leiterin Mag. Barbara Kasses.
Robert Friedl wechselt in die Grohe Unternehmenszentrale und übernimmt eine leitende, international ausgerichtete Position im Bereich Global Home Improvement. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und darauf, meine bisherigen Erfahrungen künftig in einem spannenden neuen Umfeld einbringen zu können“, erklärt der ehemalige Österreich-Boss Robert Friedl.

„Wir bedanken uns bei Robert Friedl für seine Arbeit, die er als Geschäftsführer von Grohe Österreich geleistet hat und freuen uns gleichzeitig, diese Position mit einer erfahrenen Führungspersönlichkeit aus den eigenen Reihen neu besetzen zu können. Barbara Kasses genießt unser vollstes Vertrauen und kennt sowohl das Unternehmen als auch das Team in Österreich bestens. Damit hat sie eine gute Startposition“, meint Alexander Zeeh, Regional Vice President Central Europe bei Grohe.

Barbara Kasses ist gelernte Betriebswirtin und kam 2013 zu Grohe. Hier verantwortete sie insbesondere den Bereich Finanzen. In dieser Funktion arbeitete sie eng mit Ing. Robert Friedl zusammen. Vor ihrem Wechsel in die Sanitärbranche war sie in verschiedenen Positionen bei namhaften Unternehmen, unter anderem im Automotive-Bereich, tätig.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Marco Saathoff (Portfoliomanager LichtBlick SE), Dieter Brübach (Mitglied des Vorstands B.A.U.M. e.V.), Thomas Fuhr (CEO GROHE), Rita Schwarzelühr-Sutter (Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit), Prof. Dr. Maximilian Gege (Vorsitzender B.A.U.M. e.V.), Martin Oldeland (Mitglied des Vorstands B.A.U.M. e.V.).
Sanitär
09.09.2019

Grohe CEO Thomas Fuhr wurde für das Nachhaltigkeitskonzept des Unternehmens geehrt.

Thomas Fuhr, neuer CEO der Grohe AG
Sanitär
16.07.2019

Der Grohe Aufsichtsrat hat Thomas Fuhr zum neuen CEO der Grohe AG ernannt. Darüber hinaus wird Jonas Brennwald, derzeit Chief Sales Officer, stellvertretender CEO. Michael Mager, Executive ...

Grohe ist gleich zweimal zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 nominiert.
Sanitär
08.07.2019

Der Sanitärarmaturenhersteller Grohe wurde gleich zweimal für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2020 nominiert.

Ing. Dragan Skrebic
Aktuelles
03.07.2019

Nachdem Kontinentale Geschäftsführer Franz Vogelsberger 2020 in Pension gehen wird, verstärkt ab kommenden Oktober Ing. Dragan Skrebic die Geschäftsführung.

Sanitär
22.02.2019

Carsten Müller hörte nach elf Jahren als Geschäftsführer bei Alape auf, Michael Grohmann übernahm.

Werbung