Direkt zum Inhalt

Handwerksmeister-Titel im Reisepass eintragbar

10.07.2020

Mit der Novelle zur Gewerbeordnung, die nun vom Nationalrat beschlossen wurde, wird der handwerkliche Ausbildungsabschluss "Meister" eintragungsfähig für offizielle Dokumente.

Konkret steht damit "Mst." vor dem Namen bei Führerschein & Co. "Die Ausbildung zum Meister und zur Meisterin ist eine hochwertige Ausbildung, die es auch verdient, sichtbar getragen zu werden", so Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck.

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Sanitär
21.07.2020

Weltweit haben etwa drei Milliarden Menschen keinen Zugang zu Handwaschmöglichkeiten in den eigenen vier Wänden. Die Lixil Group, zu der auch Grohe gehört, hat daher unter der Marke Sato ein ...

Sanitär
20.07.2020

Unter "www.kessel.de" ist ab sofort der überarbeitete Webauftritt des Entwässerungstechnikprofis Kessel erreichbar. Die Inhalte der Startseite wurden auf  ...

Sanitär
17.07.2020

Der durchschnittliche Wasserverbrauch in Österreich liegt pro Kopf bei etwa 130 Liter Leitungswasser am Tag - vor allem durch das Duschen. Holter bietet mit dem neuen "Ecoturbino" daher ab sofort ...

Sanitär
15.07.2020

Die französische SFA Gruppe hat den italienischen Duschwannen-Hersteller "Format Srl" übernommen. Die Gruppe ist mit ihrer Marke Kinedo einer der führenden Anbieter auf dem europäischen Markt für ...

Sanitär
14.07.2020

"Made in Austria" konsequent gelebt: Mit einem Investment in Millionehöhe hat der heimische Familienbetrieb HL Hutterer & Lechner seinen Standort im niederösterreichischen Himberg weiter ...

Werbung