Direkt zum Inhalt

Hansa zum 21. Mal auf Platz 1

07.12.2018

Der Armaturenhersteller Hansa wurde zur Fachhandwerkermarke Nr. 1 gekürt.

Zum 21. Mal wurde Hansa vom Branchendienst markt intern (mi) als Sieger ausgezeichnet. Georgios Kabitoglou, Chief Business Officer für die Marke Hansa und Ass. jur. Hans Georg Pauli, Chefredakteur, markt intern (r.).

Alle zwei Jahre erhebt der Brancheninformationsformationsdienst markt intern (mi) den Leistungsspiegel Sanitärarmaturen. Hansa wurde dabei heuer wieder zum Sieger gekürt - und das zum 21. Mal in Folge. Fachhandwerker und Händler werden befragt, wie zufrieden sie mit der Leistung der Hersteller sind. Die Kategorien für das Ergebnis sind Produkt, Ertrag, Service und Vertrieb. Wer gewinnt, ist Fachhandwerkermarke Nr. 1 in Deutschland.

Bestnoten gab es vor allem in den Rubriken Fachhandwerksorientierung und Online-Strategie. Hier ging Hansa als deutlicher Einzel-Sieger hervor. Aber auch in den weiteren Kategorien, wie beispielsweise der Betreuung durch den Hersteller, Produktqualität, Sortimentspolitik, Verkaufsunterstützung, Liefer- und Reklamationsverhalten sowie der Unterstützung im Objektgeschäft schnitt der Sanitärarmaturenhersteller gut ab.

"Mit einer Gesamtnote von 2,34 ist unser Anspruch auch eine Verpflichtung: in jeder Hinsicht die beste Qualität zu liefern und zu kultivieren bis hin zur Installation, Wartung und Instandsetzung", meint Chief Business Officer der Marke Hansa Georgios Kabitoglou.

Autor/in:
Bettina Kreuter
Werbung

Weiterführende Themen

Die Individualität der Axor MyEdition überzeugte die Jury des Iconic Awards.
Sanitär
21.01.2019

Mit dem Iconic Award 2019 wurde die Designmarke von Hansgrohe auf der imm cologne ausgzeichnet.

Sanitär
16.01.2019

Kurz und bündig: Georgios Kabitoglou geht als CBO, Nachfolger wird gesucht.

Odörfer lädt am Elements-Stand auf der Grazer Häuslbauermesse zum Branchentreff am 17. Jänner.
Sanitär
11.01.2019

Auf der Häuslbauermesse in Graz zeigt Odörfer alle Neuheiten zu Elements. Am 17.1. lädt der Großhändler zum Branchentreff.

Das Elements-Team in Regau: Julia Weiermayer, Christian Wameseder: Ausstellungsleiterin Ilse Kerschhofer (sitzend) und Andrea Silbermayr.
Sanitär
17.12.2018

Die GC-Gruppe investierte in die Neugestaltung von zwei Elements-Schauräumen.

Freude bei der Verleihung des Staatspreises: v.l.n.r. Sektionschef DDr. Mang, Christian Kirschenhofer (Mosburger), Christian Schäfer (Laufen), Generalsekretär Dipl-Ing. Esterl.
Sanitär
10.12.2018

Für ihr neues Smart Packaging B2B erhielt die Laufen Austria AG nun den Staatspreis für Verpackung.

Werbung