Direkt zum Inhalt

Höchster Komfort im Energiesparhaus

26.01.2011

Niedrigenergie- und Passivhäuser erreichen ihre Standards nicht nur durch energiesparende Heiztechniken, sondern vor allem durch eine extrem dichte Gebäudehülle, die fast keinen Wärmeverlust erlaubt.

Was einerseits viel Energie spart, verhindert anderseits aber den natürlichen Luftaustausch. Da das Lüften durch geöffnete Fenster den Energiespareffekt weitgehend aufheben würde, lautet die Lösung: kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung.
Das Lüftungssystem recoVair von Vaillant erfüllt höchste Ansprüche in der modernen Gebäudetechnik und sorgt im ganzen Haus für rundum gutes Klima – mit kontrollierter, wohltemperierter Frischluftzufuhr. Dank der Wärmerückgewinnung spart man jede Menge Energie und Heizkosten. recoVair ist überall schnell installiert und mit allen Heizsystemen kombinierbar. Insbesondere weitere energiesparende Technik wie Brennwertgeräte, Wärmepumpen- oder Solarsysteme stellen eine ideale Ergänzung dar. Mit einem einfachen Bedienkonzept lassen sich Automatik-, Tag- und Nacht- sowie Partybetrieb umsetzen. Eine zeitgesteuerte Luftüberwachungsanzeige ergänzt das komfortable Regelungskonzept.

Prinzip der Wohnraumlüftung ist einfach erklärt. Ein Wohngebäude wird lüftungstechnisch in drei Bereiche unterteilt: den Abluftbereich (Küche, Bad, WC), den Zuluftbereich (Schlaf- und Wohnräume) und den Überstrombereich (Diele, Flur). In Küche, Bad und WC fallen am meisten Gerüche und Feuchtigkeit an. Dort wird die verbrauchte Luft abgesaugt, während die gleiche Menge an frischer Luft in die Wohnräume strömt. Die zugeführte Frischluft wird im Wärmetauscher durch die aus der Wohnung abgeführte Luft erwärmt, ohne dass sich die Zu- und Abluft vermischen – so ist 100 Prozent frische Außenluft garantiert.
Die Vaillant Wohnraumlüftung recoVair ist in zwei unterschiedlichen Leistungsgrößen erhältlich: mit 275 oder 350 m³ Luftdurchsatz pro Stunde. Alle Geräte sind perfekt auf die Belüftung von Einfamilienhäusern ausgelegt – je nach Luftdurchsatz für 180 bis 250 m² Wohnfläche – und lassen sich dank Drei-Stufen-Betrieb jederzeit dem individuellen Bedarf anpassen.

Maximale Wärmerückgewinnung garantiert recoVair durch einen hochwertiger Wärmetauscher aus Aluminium. Er besteht aus wärmesensitiven Aluminiumplatten, die lamellenartig übereinander angeordnet sind. Durch getrennte Ventilatoren werden Zu- und Abluft in den Wärmetauscher geleitet, wo sie – getrennt durch die Aluminiumplatten – aneinander vorbeiströmen. Dabei wird die Wärme der Abluft auf die frische Zuluft übertragen. Und das überaus effektiv: Vaillant recoVair erzielt bei der Wärmerückgewinnung einen Spitzenwert von bis zu 95 Prozent, und das auch bei sehr niedrigen Außentemperaturen von bis zu minus 7˚C. Damit erreicht man das derzeit technisch mögliche Optimum.

Für kaum wahrnehmbaren Betrieb und höchsten Wohnkomfort sorgt auch das innovative Zu- und Abluftsystem. Es ist besonders schnell installiert und kann in allen Neubauten oder sanierten Gebäuden mit kleineren Nutzungsflächen eingesetzt werden. Die elektronisch drehzahlgeregelte Radialventilatoren für Zu- und Abluft zeichnen sich durch besonders niedrige Betriebsgeräusche und hohen Wirkungsgrad aus. Zwei schalldämmende Verteilerkästen sorgen für optimale und fast geräuschlose Verteilung über die verschiedenen Räume. Luftschläuche ohne Abzweiger und Stoßstellen vermeiden Schmutzablagerungen und Geräuschbildung an Stoßstellen, verringern Druckverlust im System und senken die Betriebskosten.
Ein leichtes Spiel für Fachhandwerker: Komfort zeigt sich schon bei der Montage. Denn recoVair und das Zu-/Abluftsystem mit praktischen Klickverbindungen lassen sich problemlos überall installieren, auch in bestehenden Gebäuden. Das steckerfertige Lüftungsgerät wird wandhängend montiert, der optionale Sommerbypass dank Plug-and-Play-Technik einfach auf das Lüftungsgerät gesetzt. Ebenso leicht wie die Installation ist die Wartung. Zudem bietet das Gesamtsystem ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit.

Perfekte Bedienung – automatisch oder manuell: Genauso erfrischend wie die Raumluft ist die Bedienung von recoVair. Denn sie erfolgt ganz bequem über eine digitale Fernbedienung, die sowohl automatisch als auch manuell bedient werden kann. Automatisch wechselt die digitale Fernbedienung per Zeitprogramm zwischen Tag- und Nachtbetrieb. Zusätzlich verfügt die digitale Fernbedienung über nützliche Sonderfunktionen. Letztere empfiehlt sich vor allem, wenn viele Personen – insbesondere Raucher – anwesend sind. Auch der Sommerbetrieb kann über den Bypass bequem per digitale Fernbedienung gesteuert werden. Und wenn ein Filterwechsel ansteht, kündigt eine optische Anzeige dies gut sichtbar an. So ist nicht nur der Luftaustausch, sondern auch Filtertausch und Lufthygiene optimal geregelt.

www.vaillant.at

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung
Werbung