Direkt zum Inhalt

Holter dehnt Aktionsradius nach Deutschland aus

23.09.2019

Seit 23. September betreibt der Sanitär- und Heizungsgroßhändler Holter nun auch in Deutschland eine Bäderausstellung. Auf einer Fläche von 1.100 m² erwartet Kunden im Bayerischen Obertraubling ein Raum für Inspiration rund um Badezimmer und Wellness, wie dies auch dem "Mein Holter Bad"-Konzept in Österreich entspricht. Im Frühjahr 2020 ist dann auch noch die Eröffnung einer weiteren Ausstellung in Passau geplant.

„Von unserer Zentrale in Wels nach Regensburg sind es etwas mehr als 200 Kilometer. Da ist es naheliegend, dass wir unsere Logistik- und Dienstleistungen auch Installateuren in Bayern anbieten“, sagt Holter-Geschäftsführer Michael Holter, der das Unternehmen gemeinsam mit seiner Cousine Jasmin Holter-Hofer in fünfter Generation führt. „Dieser Schritt ist für uns ein Meilenstein. Mit der ersten Ausstellung außerhalb Österreichs geht auch ein langjähriger Traum in Erfüllung.“

Konsumenten erhalten in neun Ausstellungen in Österreich und am neuen Standort in Obertraubling nahe Regensburg Beratung rund um Badezimmer und Co. Denn erstmals zeigt das Familienunternehmen in einer Ausstellung alle vier Leistungsbereiche unter einem Dach: Badezimmer sowie Wellness & Spa ebenso wie Hauswirtschaftsraum und Haustechnik. Bei einem Rundgang tauchen die Besucher in diese Themenwelten ein. „Die Kunden können sich bei uns inspirieren lassen und neue Ideen holen“, sagt Verkaufsleiter Christian Rauchfuß. „Darüber hinaus setzen wir auf umfassende fachkundige Beratung. Dabei zeigen wir auch auf, was beispielsweise Badezimmer- oder Heizungskauf langfristig bedeuten und was es in der Planung zu berücksichtigen gilt.“ Holter bringt in diesem Zusammenhang auch die Themen Hygiene und Nachhaltigkeit ins Spiel. Recyclebare Materialien oder Produkte regionaler Hersteller stehen dabei ebenso im Fokus wie wassersparende Armaturen.

Traumbäder für alle Fälle
Kern der neuen Ausstellung sind 28 Musterbäder, eine Bad-Boutique sowie die Design-Werkstatt. „Bei diesem vielfältigen Angebot ist für alle Kunden das passende Badezimmer dabei“, ist Sandro Kolar, Verkaufsleiter Bayern, überzeugt. Er und sein Team präsentieren leistbare Tischlerqualität ebenso wie die "Mein Holter Bad"-Kollektionen für unterschiedliche Anforderungen und High-End-Lösungen. Diese verbinden häufig auch die Themen Badezimmer und Wellness in den eigenen vier Wänden. So kommen auch jene auf ihre Rechnung, die Inspiration für den Traum vom eigenen Spa-Bereich suchen. Auf 70 m² machen zwei Saunen, Dampfduschen, ein Outdoor-Whirlpool sowie Gartenduschen Lust auf mehr. Das Lichtkonzept sorgt mit unterschiedlichen Stimmungen für ein wohltuendes Ambiente und unterstreicht die Bedeutung von Licht in der Raumgestaltung. Der moderne Hauswirtschaftsraum findet in der neuen Ausstellung ebenfalls Platz. Gezeigt wird beispielsweise die Möbelserie "Clean Pure", die für Ordnung und Komfort sorgt. Das modulare Konzept kann an individuelle Bedürfnisse und Gegebenheiten vor Ort angepasst werden.

Haustechnik rundet Angebot ab
Auf über 50 m² finden die Kunden erstmals in einer Holter-Ausstellung einen Technik-Bereich. Dort werden Produkte zu den Themen Wasseraufbereitung und -enthärtung, energieeffiziente Wärmepumpen, kontrollierte Wohnraumlüftungen, modernste Speichertechnologien und hygienische Konzepte für die Trinkwasserverteilung und -entnahme vorgestellt. Der Bereich Sonnenenergie ist mit Lösungen zur Heizungsunterstützung, Warmwasseraufbereitung sowie Stromerzeugung vertreten.
Vom Badezimmer über Wellness und Hauswirtschaftsraum bis zur Haustechnik wartet auf die Kunden ein umfassendes Beratungsangebot. In der Badberatung kommen iPads zum Einsatz. Bei einem Rundgang entsteht so ein erster Entwurf des zukünftigen Traumbades. Für die detaillierte, fotorealistische 3D-Planung stehen eigene Büros für Planungsgespräche zur Verfügung. Mit der Virtual Reality-Brille können die Kunden ihr Badezimmer betreten bevor der Installateur ans Werk geht.

Sein Engagement in Deutschland wird Holter im nächsten Jahr fortsetzen. Im Frühjahr 2020 ist die Eröffnung der Ausstellung in Passau geplant. Sandro Kolar und das Bayern-Team sind für den Aufbau der Aktivitäten laufend auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. 

Die neue Ausstellung in Deutschland (Am Schwindgraben 1, 93083 Obertraubling/Regensburg) ist in der Eröffnungswoche vom 23. bis 28. September von 9 bis 18 Uhr (auch am Samstag) geöffnet. Am 27. und 28. September 2019 öffnet die Ausstellung speziell für Konsumenten ihre Pforten. Die Besucher erwartet an diesen Tagen auch ein Gewinnspiel mit tollen Preisen.

 

Autor/in:
Redaktion Gebäudeinstallation
Werbung

Weiterführende Themen

Das 10-jährige energytalk-Jubiläum wurde gemeinsam mit allen Partnern und langjährigen Wegbegleitern gefeiert.
05.07.2019

Die Veranstaltungsreihe energytalk im Sinne einer nachhaltigen Zukunft geht seit zehn Jahren über die Bühne.

Ing. Dragan Skrebic
Aktuelles
03.07.2019

Nachdem Kontinentale Geschäftsführer Franz Vogelsberger 2020 in Pension gehen wird, verstärkt ab kommenden Oktober Ing. Dragan Skrebic die Geschäftsführung.

Markus Missbichler (Leitung Category Management Installation, Frauenthal Service AG), Thomas Stadlhofer (Vorstandsvorsitzender, Frauenthal Service AG), Christian Rüsche (Geschäftsführer, Viega Österreich), Beatrix Ostermann (Vorstand, Frauenthal Service AG)
Aktuelles
01.07.2019

Ab sofort sind die Produkte von Viega in den Regalen ausgewählter ISZ Abholmärkten von SHT, ÖAG und Kontinentale zu finden.

Die Sieger des Vierkampfes der Tiroler Installateure mit Innungsmeisterin Ing. Veronika Opbacher.
Aktuelles
29.05.2019

Mit viel Spaß und Kampfgeist ging der Vierkampf der Tiroler Installateure zu Ende. Nicht nur die Gewinner zeigten sich begeistert.

Aktuelles
22.05.2019

Eine Ausbildung auf Augenhöhe mit dem Stand der Technik ist Voraussetzung, dass unsere Branchen-Lehrberufe attraktiv bleiben. Einen maßgeblichen Baustein dazu liefert der VIZ - Verband der ...

Werbung